Das Bewer­tungs- und Invest­ment-Unter­neh­men GP Bull­hound ver­öf­fent­lichte in einer neuen Ana­lyse, dass mitt­ler­weile 69 Tech­no­lo­gie­fir­men in Europa die magi­sche Grenze von einer Mil­li­arde US-Dol­lar über­schrit­ten haben. Somit sind 69 Unter­neh­men unse­res Kon­ti­nents also mehr wert als eine Eins mit neun (!) Nul­len. Als Tech­nik-Fana­ti­ker haben wir uns natür­lich gefragt wel­che die­sen Markt­wert erreicht haben und ein paar davon möch­ten wir euch gerne vor­stel­len. Um die Span­nung hoch zu hal­ten, wer­den wir vor­erst ein paar Zah­len und Fak­ten nen­nen, mit denen ihr womög­lich schon auf den ein oder ande­ren Glo­bal Player kommt, ohne dass wir den Namen verraten.

240 Mil­li­ar­den

Eine erste kleine Ein­gren­zung, die zwar womög­lich noch nicht wirk­lich ziel­füh­rend ist, aber immer­hin: So ist der ers­ten Tipp, dass alle 69 Unter­neh­men der Tech-Bran­che zusam­men 240 Mil­li­ar­den US-Dol­lar wert sind. Das ist neben­bei erwähnt drei­mal so hoch wie noch 2014.

Ein wei­te­rer Tipp sind die Län­der der ent­spre­chen­den Fir­men: So sind in Deutsch­land 8 der erfolg­rei­chen Unter­neh­men ange­sie­delt, in Schwe­den 7 und in Groß­bri­tan­nien ganze 26 Firmen!

Doch nun wird es span­nend: Wäh­rend die 26 Fir­men auf der Insel ins­ge­samt 64 Mil­li­ar­den Dol­lar zäh­len sind die ver­gleich­weise weni­gen Fir­men in Schwe­den zusam­men 54 Mil­li­ar­den Dol­lar wert. Wie kann das also sein?

Ent­we­der ist der Wert der 7 Fir­men also gleich­mä­ßig ver­teilt, was bedeu­ten würde, dass alle 8 Mil­li­ar­den Dol­lar kos­ten wür­den. Oder es ver­steckt sich ein dicker Fisch im schwe­di­schen Tech-Teich. Na?

Es kann nur einer sein

Tech­nik-Inter­es­sierte wer­den es schon lange gewusst haben: Es ist die zweite Vari­ante, der dicke Fisch. Im Okto­ber 2006 ent­wi­ckel­ten Daniel Ek und Mar­tin Lorent­zon die Firma Spo­tify AB“. 12 Jahre spä­ter ist die als damals geplante legale Alter­na­tive zur Pira­te­rie“ 30 Mil­li­ar­den US-Dol­lar wert und begeis­tert Musik­fans in wei­ten Tei­len Euro­pas und Amerikas.

Der Strea­ming-Dienst ist heute in bereits 60 Län­dern ver­füg­bar und der Erfolg wird vor allem durch die Nut­zer-Zah­len beein­dru­ckend dar­ge­stellt: 2017 mel­dete das Unter­neh­men 50 Mil­lio­nen zah­lende Nut­zer, wäh­rend der größte Kon­kur­rent Apple Music“ nur 20 Mil­lio­nen ange­ben konnte. Es bleibt mit Span­nung zu erwar­ten, was You­tube mit dem Music Pre­mium Abo nun anbie­tet und ob das ein ernst­zu­neh­men­der Geg­ner von Spo­tify wer­den kann.

Kom­men wir zu zwei wei­te­ren Fir­men, die mit inno­va­ti­ver Tech­nik über­zeu­gen konn­ten und somit neben Spo­tify die 10 Mil­li­ar­den-Dol­lar-Grenze geschafft haben. Es sind nur noch“ zwei Wei­tere. Schon eine Idee?

Okay, wir gren­zen das Ganze ein: Einer der bei­den pro­gram­miert Handy-Spiele, der andere ver­schickt Klei­dungs­stü­cke. Ja, das war wohl zu ein­fach. Die Rede ist natür­lich ein­mal von Zalando und außer­dem von Super­cell, die Erfin­der von Clash of Clans und Clash Royale.

Mit Zalando haben wir auch das erfolg­reichste deut­sche Unter­neh­men in der von Bull­hound unter­such­ten Kate­go­rie. Wäh­rend das Online-Ver­sand­haus anfangs noch dicke rote Zah­len schrieb rela­ti­viert sich diese Rech­nung lang­sam und Zalando machte bei einem Umsatz von 3,64 Mil­li­ar­den Euro im Jahr 2016 satte 120 Mil­lio­nen Euro Gewinn.

Super­cell aus Finn­land schaffte den unglaub­li­chen Durch­bruch mit dem ers­ten Echt­zeit-Stra­te­gie-Spiel für das Smart­phone in die­ser Form: Clash of Clans.

Zu den Deutschen

Been­den wir die­sen kur­zen Über­blick mit den über-1-Mil­li­arde-Tech-Unter­neh­men aus Deutschland:

  • Zalando
  • Xing
  • Auto1
  • Hello­Fresh
  • Deli­very Hero
  • Tri­vago
  • Rocket Inter­net

Viele bekannte Namen, doch viel­leicht auch die ein oder andere Über­ra­schung. Wir freuen uns, euch dank der Auf­stel­lung von GP Bull­hound einen tie­fen Ein­blick in die deut­sche Tech-Wirt­schaft gege­ben zu haben und sind gespannt wel­che wei­te­ren deut­schen Unter­neh­men ihren glo­ba­len Feld­zug antre­ten wer­den. Was glaubt ihr?