Über uns


Uns“ beschreibt das vier­köp­fige Team von Tech​Watch​.de um Geschäfts­füh­rer Julian Cee. Eine Selbst­be­schrei­bung ist natür­lich immer etwas schwer. Zwi­schen Arro­ganz und unter-Wert-ver­kau­fen selbst­re­flek­tie­rend zu beschrei­ben ist nicht ein­fach. Ver­su­chen wir es, bevor wir zu den ein­zel­nen Per­so­nen kom­men, mal so :

Aus ver­schie­dens­ten Berei­chen haben wir uns durch Zufall gefun­den und schnell ent­stand eine Vision. Durch die Kom­bi­na­tion aus einem SEO-Exper­ten, einem Video-Pro­du­zent und zwei Redak­teu­ren formte sich ein Bild von einer Seite, die den Lesern ech­ten Mehr­wert bie­ten kann und das Poten­tial hat, an die Spitze der Such­sei­ten zu stür­men. Dadurch war unsere Mis­sion klar : aus­sa­ge­kräf­tige Pro­dukt­tests, ehr­lich und realitätsnah !

Der Traum von Video-Pro­du­zent und Con­tent Mana­ger Ruben Aichin­ger war es, Tech­nik­pro­dukte in einem eige­nen Stu­dio abzu­fil­men. Das traf sich gut, denn SEO-Spe­zia­list Julian Cee hatte mit sei­ner frisch gegrün­de­ten UG das nötige Kapi­tal um genau so ein rie­si­ges Pro­jekt umset­zen zu kön­nen. Felix Mar­tin als freier Tex­ter aus der Con­tent Mar­ke­ting Bran­che und Niko­lai Kras­nitzky, eben­falls freier Tex­ter, spran­gen noch vor der ers­ten erstell­ten Seite auf den Zug auf. Gra­fi­ker, ITler und Finanz­ex­per­ten wer­den je nach Bedarf in den Dienst gestellt.

Wir sind ein dyna­mi­sches Team, das in wöchent­li­chen Mee­tings (und natür­lich in einer Whats­App-Gruppe) alle anste­hen­den Auf­ga­ben bespricht, die Dyna­mik und Wie­der­erken­nung der Seite ver­sucht zu defi­nie­ren und stän­dig auf dem neus­ten Stand zu hal­ten. Auch wenn man­che von uns gerne die Nacht durch­ar­bei­ten und andere erst anfan­gen wenn die Nacht­eu­len ins Bett gehen, herrscht eine große Kom­mu­ni­ka­tion und der Sei­ten­auf­bau beruht auf inter­ner Abstim­mung über jedes Thema.

Wie wir uns finanzieren

Doch natür­lich ist es nicht voll­kom­men unent­gelt­lich, auch wir ver­su­chen Geld in unsere Kas­sen zu spü­len. Das Sys­tem basiert grund­sätz­lich auf Affi­liate-Mar­ke­ting. Wem das nichts sagt, der kennt sicher auch von vie­len ande­ren Sei­ten (so gut wie allen) die ver­lin­ken­den Jetzt kaufen“-Buttons zu diver­sen Online-Ver­sand­häu­sern. Ein Ver­trag sichert der Seite, die auf den Händ­ler ver­wie­sen hat, beim Kauf des Nut­zers einen gewis­sen Pro­zent­satz am Ver­kaufs­preis. So kann es wohl ein­fach in einem Satz erklärt werden.

Dann bewer­tet ihr eure Sachen doch locker bes­ser als sie sind!“…Ganz ehr­lich ? Damit wür­den wir uns nur selbst scha­den ! Wer unsere Kri­ti­ken kennt, der wird mer­ken dass es uns um eine aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­tung geht. Wären alle Bewer­tun­gen bei fünf Ster­nen, wäre wohl auch die Glaub­wür­dig­keit unse­rer Seite nicht mehr ganz so hoch. Ja, wir ver­su­chen euch Pro­dukte näher zu brin­gen, aber eben die Richtigen !

Zusätz­lich zie­len wir auch dar­auf ab, Wer­be­flä­chen bie­ten zu kön­nen und mit unse­rer Reich­weite lockende Ange­bote zu gene­rie­ren. Auch über unse­ren You­tube-Chan­nel. Haupt­säch­lich funk­tio­nie­ren wir aber über das bereits erklärte Affiliate-Marketing.

Por­traits