Ant­Lion MOD­MIC V4

Das AntLion MODMIC ist ein universelles Mikrofon welches an jeden Kopfhörer angebracht werden kann. In dieser kurzen Übersicht erklären wir euch die Vor- und Nachteile des Produkts.

Das AntLion MODMIC ist eine interessante Option für User die besseren Klang erwarten. Das Mikrofon überzeugt an sich mit guter Qualität, könnte aber lauter sein.

AntLion Audio MODMIC V4 Mikrofon (abnehmbar, inkl. Mute-Button)
  • Professionelle Qualität – Präzision Niere [Kapsel liefert...
  • FAVORITE Kopfhörer fehlt ein Mikrofon? Einfach anzubringen oder zu...
  • Komfortabel – Einstellbare Boom gibt Ihnen Flexibilität zu besten...

Offensichtlich: Jeder Kopfhörer ist kompatibel

Mit dem MODMIC lässt sich jeder Kopfhörer in ein Headset verwandeln. Das bedeutet: Falls ihr bereits einen guten Kopfhörer euer Eigen nennt, könnt ihr Geld sparen und einfach das MODMIC kaufen. Wer komplett neu einsteigen möchte kann mit dem MODMIC einen deutlich besseren Kopfhörer verwenden als die meisten Headsets bieten. In unserem Gaming Headset Vergleich empfehlen wir beispielsweise den Beyerdynamic DT 990 Pro. Für knapp 150€ klingt der Kopfhörer deutlich besser als die Konkurrenz.

Das AntLion MODMIC nutzt für die Installation Magnete mit Klebeflächen. Diese können an den Seiten der Kopfhörer angeklebt werden um danach das Mikrofon daran zu befestigen. Das klingt vielleicht wacklig, ist es aber nicht. Übt einfach etwas Druck auf den Magneten aus und haltet ihn für einige Sekunde an der gewünschten Position. Wir empfehlen übrigens den Magneten soweit vorne wie möglich anzubringen damit die Länge des Mikrofons ausreicht. Falls es hier Probleme geben sollte könnt ihr einfach den zweiten Magneten verwenden oder den Bügel des Mikrofons gerade biegen. 

Im Lieferumfang enthalten sind zwei Magnete, Klebepads sowie einige Kabelclips um das Kabel des MODMICs mit dem Kabel eures Kopfhörers zu verbinden. Zusätzlich dazu kommt das AntLion MODMIC in einer praktischen Tasche.

Guter Sound für kleines Geld

Das MODMIC klingt für ein so kleines und modulares Mikrofon wirklich gut. Die Stimme wirkt natürlich und mit den richtigen Einstellungen stört Rauschen kaum. Gleichzeitig ist das Mikrofon sicher nicht perfekt. Abhängig von eurer Soundkarte und der Positionierung des Mikros kann das MODMIC sehr leise sein. Je näher ihr das Gerät allerdings an eurem Mund befestigt desto markanter werden Pop-Geräusche. Wer das MODMIC nutzen will muss sich darauf einstellen eine Weile nach dem Sweet Spot zu suchen. Wie oben erwähnt solltet ihr daher bei der Anbringung des Magneten etwas vorsichtig sein. Wir empfehlen übrigens absichtlich die Version 4 des Mikrofons. Die neuste Variante, V5, kostet 20€ mehr und bietet keine wesentlichen Vorteile. 

Gute Option zwischen Razer und Audio-Technica

Wir empfehlen das MODMIC mit einem Kopfhörer eurer Wahl falls ihr zwischen 150€ und 200€ ausgeben möchtet. Wem Audio-Technica zu teuer ist, das Razer Kraken nicht ausreicht und kein Problem damit hat etwas Zeit zu investieren wird hiermit die besten Ergebnisse haben.

AntLion Audio MODMIC V4 Mikrofon (abnehmbar, inkl. Mute-Button)
  • Professionelle Qualität – Präzision Niere [Kapsel liefert...
  • FAVORITE Kopfhörer fehlt ein Mikrofon? Einfach anzubringen oder zu...
  • Komfortabel – Einstellbare Boom gibt Ihnen Flexibilität zu besten...

Beliebte Beiträge

Ähnliche Beiträge
Menü