Soundkarte Test 2021

Stereo Sound, doch der Genuss bleibt aus? Du kannst das billige scheppern aus deinen Boxen einfach nicht mehr hören und überlegst dir, diese einfach auszutauschen? Vielleicht muss das gar nicht sein, denn oftmals genügt es auch schon, eine neue Soundkarte in dein Gerät einzubauen und somit ein ganz neues Klangerlebnis genießen zu können. 

Hier findest Du eine Übersicht über die besten Soundkarten 2021– bei uns im Soundkarten Vergleich! Informiere dich über die neuen Soundkarten 2021 und finde so die für dich und deine Bedürfnisse passende Soundkarte.

Soundkarten Test: Die besten Soundkarten im Überblick

In diesem Artikel findest Du alles, was Du über die aktuellen Soundkarten wissen musst. In diesem Abschnitt stellen wir dir die besten aktuellen internen Soundkarten vor mit sämtlichen wichtigen Informationen der kleinen Bauteile. Lass dich von uns informieren über die besonderen Eigenschaften der unterschiedlichen Soundkarten.

#VorschauProdukt
1 CREATIVE Sound Blaster Z SE interne PCI-e Gaming... CREATIVE Sound Blaster Z SE interne PCI-e Gaming...
  • GLASKLARER KLANG – Freuen Sie sich auf eine beeindruckende...
  • SBX-GAMING EQ-PROFILE – Seien Sie der Champion mit unseren...
  • HOLT DAS BESTE AUS IHREM KOPFHÖRER HERAUS – Der enthaltene...
2 Sound BlasterX G6 7.1 HD externe Gaming-DAC- und... Sound BlasterX G6 7.1 HD externe Gaming-DAC- und...
  • BRINGEN SIE IHRE SPIELE AUF EIN NEUES LEVEL | Erleben Sie sofort mehr...
  • VIRTUELLER 7.1-SURROUND-SOUND UND DOLBY DIGITAL | Genießen Sie die...
  • DISKRETER KOPFHÖRERVERSTÄRKER | Eigens entworfener...
3 Creative Sound Blaster Audigy FX PCIe-Soundkarte... Creative Sound Blaster Audigy FX PCIe-Soundkarte...
  • Packender Surround-Sound wie im Kino: Verwandelt Ihren PC ganz einfach...
  • 24-Bit-Digital-zu-Analog-Konvertierung digitaler Eingangssignale zu...
  • Intel Core 2 Duo oder entsprechender AMD-Prozessor mit mindestens 2,2...
4 Asus Xonar SE interne Soundkarte (PCI-Express,... Asus Xonar SE interne Soundkarte (PCI-Express,...
  • 192kHz/24-Bit, 5.1-Kanal-Wiedergabe und 300-Ohm-Kopfhörerverstärker...
  • Immersiver Hi-Fi-Sound mit einem Signal-Rauschabstand (SNR) von 116dB
  • Die Xonar-Audio-Center-Software bietet eine benutzerfreundliche...
5 CREATIVE Sound BlasterX AE-5 Plus SABRE32... CREATIVE Sound BlasterX AE-5 Plus SABRE32...
  • UNTERSTÜTZT DOLBY DIGITAL UND DTS - Jetzt mit Unterstützung für...
  • STARKER DISKRETER KOPFHÖRERVERSTÄRKER - Der Sound BlasterX AE-5 Plus...
  • REINSTE KLANGQUALITÄT - Mit dem SABRE32 PCI-e-DAC der Extraklasse und...

Der große Soundkarten Ratgeber: Alles was du wissen solltest!

Hier werden nun deine Fragen beantwortet und Du kannst alle wissenswerten Fakten in diesem Abschnitt erfahren. Wir erklären dir alle Produktdetails und versuchen, dir einen vollständigen Überblick über die aktuellen Soundkarten 2021 zu bieten.

Was ist eigentlich eine Soundkarten und für was brauche ich sie?

Eine Soundkarte ist eine flexibel einsetzbare PC Karte zum Einstecken, ähnlich einer Speicherkarte. Mit dieser Karte kannst Du deine Audiosettings verwalten. Soundkarten wandeln dabei nicht nur analoge in digitale Audiosignale um, sie verarbeiten diese, komprimieren sie und speichern sie obendrein auch. Soundkarten sind heutzutage standardmäßig in allen PCs, Notebooks und Tablets eingebaut- diese nennt man Onboard- oder interne Soundkarten. 

Doch die integrierten Soundkarten überzeugen meist nicht gänzlich mit ihrem Klang und hier kann nur Abhilfe schaffen, dass Du die interne Soundkarte durch eine leistungsfähige externe Soundkarte ersetzt. Durch die Nutzung einer externen Soundkarte wirst Du völlig neuen Klangwelten kennenlernen, denn sogar professionelle DJs setzen auf diese kleinen Bauteile, wenn sie ihren Sound verbessern wollen.

Was kostet mich eine Soundkarte?

Natürlich ist es bei den Soundkarten auch so, dass Du hier auch richtig viel Geld ausgeben kannst, wie bei allen Komponenten im PC Bereich. Die Frage ist nur, ob sich das dann auch in der Qualität, welche die Soundkarte liefern kann, niederschlägt. Wir denken nicht, und eine Soundkarte für rund 20 Euro ist meist für den “normalen” User völlig ausreichend. Du kannst dir jedoch auch eine Soundkarte für rund 200 Euro kaufen, jedoch raten wir davon eher ab(außer Du bist professioneller DJ und verdienst mit dem Sound deinen Lebensunterhalt).

Wann macht der Kauf einer Soundkarte Sinn?

Prinzipiell macht die Aufrüstung eines bestehenden PCs oder Notebooks mit einer neuen, leistungsfähigen Soundkarte in den meisten Fällen Sinn. Die Hersteller der PCs bzw. Notebooks nehmen als Standardausrüstung gerne etwas minderwertige Soundkarten und so ist hier das Klangerlebnis meist nicht sehr gut. Da kann es schon sehr lohnend sein, dein bestehendes System aufzuwerten mit einer neuen, leistungsfähigen Soundkarte.

Wichtige Fachbegriffe erklärt!

Hier erfährst Du nun, was die verschiedenen Begriffe rund um das Thema “Soundkarten” zu bedeuten haben.

Analog/Digital-Converter (ADC)

Mit einem A/D Wandler ist es möglich, analoge Signale in digitale zu wandeln. Hierfür sind verschiedene Schritte (Coding, Sampling, Quantifizierung) nötig.

Digital/Analog-Converter (DAC)

Bei dem D/A Wandler geht es genau andersherum, als beim A/D Wandler. Hier werden digitale in analoge Signale verwandelt

Impedanz

Impedanz wird auch “Scheinwiderstand” genannt bezeichnet den Widerstand eines Schaltkreises einer elektronischen Komponente oder eines Systems bei Wechselstrom.

Elektromagnetische Interferenz (EMI)

Elektromagnetische Interferenz ist der Oberbegriff für die Summe aus elektromagnetischer Emissionen (EME), elektromagnetischer Störungen und der elektromagnetischen Störempfindlichkeit(EMS).

Samplingrate

Die Samplingrate oder auch “Abtastrate” genannt gibt an, wie oft der A/D Wandler das eingehende Signal abtastet.

Signal/Noise-Ratio (SNR)

Signal/Noise-Ratio wird in Deutschland auch als “Signal- Rausch- Verhältnis”, “Rauschabstand” oder “Störabstand” bezeichnet. Das SNT gibt die technische Qualität eines Signals an, welches von einem Rauschsignal überlagert ist.

Dynamic Range

Dynamic Range wird  auch “Dynamik”, “Dynamikbereich” oder “Dynamikumfang” genannt. Hiermit wird in allgemeinen, technischen oder mathematischen Bezügen die Quotienten aus Minimum und Maximum einer physikalischen Funktion oder Größe angegeben.

Frequency Range oder Frequenzgang Die Frequency Range  bezeichnet den Zusammenhang zwischen dem Ein- und Ausgangssignal eines linearen zeit invarianten Systems (LZI- System) in Bezug auf Amplitude (Scheitelwert, Schwingungsweite) und Phase. Der Frequenzgang ist eine multidimensionale Funktion der Frequenz.

Input/Output (I/O)

Jeder Computer muss, um kommunizieren zu können, eine Ein- und Ausgabe besitzen. Die dafür benötigte Hardware wird als Peripheriegeräte bezeichnet. Eingabegeräte sind etwa die Maus, das Touchpad oder die Tastatur, das wichtigste Gerät für die Ausgabe ist der Bildschirm oder Monitor.

Soundkarte kaufen? Das solltest Du vor dem Kauf beachten!

Bei den Fachbegriffen habe ich dir ja schon kurz die Samplingrate erklärt. Diese ist auch beim Kauf einer neuen Soundkarte besonders wichtig und darauf solltest Du unbedingt achten. Wenn Du einen guten Sound genießen möchtest, dann entscheide dich für eine Soundkarte mit einer hohen Samplingrate. Diese wird in kHz angegeben und je höher also der kHz Wert, desto besser werden auch die hohen Frequenzen übertragen.

Weiterhin wichtig ist die Samplingtiefe. Diese wird in Bit oder in Bitrate angegeben. Je höher die Auflösung der Soundkarte ist, desto feiner kannst Du kleine Unterschiede in der Lautstärke wahrnehmen. Achte bei deiner neuen Soundkarte auch besonders auf die Anschlüsse. Welche Anschlüsse stehen dir bei deinem PC zur Verfügung? Sind diese identisch mit denen an der favorisierten Soundkarte? 

Glücklicherweise sind im Soundkarten Aufbau die Kabel in verschiedenen Farben gehalten, so dass beim Verbauen fast nichts schief gehen kann. Sehr wichtig für ein gutes Hörerlebnis ist auch der Soundchip. Hier gibt es ständig bessere, leistungsfähigere Modelle und dies wirkt sich nicht nur positiv auf die Qualität des Sounds aus, es hilft dir auch noch, Strom zu sparen. 

Hast Du deine neue Soundkarte gefunden, dann schaue dir auch unbedingt vor dem Kauf die enthaltene Software an. Kannst Du mit dieser arbeiten? Dies ist grundlegend, wenn Du das Maximum aus deiner neuen Soundkarte herausholen möchtest.

Interne Soundkarte einbauen? So geht’s!

Damit Du deine neue Soundkarte auch leicht einbauen kannst, folgt hier eine kleine Schritt für Schritt Anleitung. Natürlich ist der “Einbau” einer externen Soundkarte denkbar einfach, denn diese wird lediglich mittels USB an den PC oder Laptop angeschlossen und schon geht der Sound ab. Bei den internen Soundkarten musst Du dann schon etwas mehr tun.

Schritt 1: Als erstes öffnest Du  mit einem Schraubenzieher das Gehäuse deines PCs. Natürlich musst Du den Rechner davor erstmal  vom Stromnetz nehmen. Hast Du das getan, suchst du jetzt nach mehreren weißen Streifen auf dem Mainboard. Dort wo Du die weißen Streifen siehst, befindet sich der serielle BUS PCI, in den du Deine Soundkarte mit PCI oder PCIe Anschluss einsteckst.

Schritt 2: Sobald Du das gemacht hast, bist Du auch schon fast fertig mit dem Einbau deiner Soundkarte. Jetzt musst Du nur noch schauen, dass sich kein Kabel ausersehen gelöst hat. Wenn Du alles überprüft hast, kannst Du jetzt wieder das Gehäuse zuschrauben.

Schritt 3: Nun hast Du Deine Soundkarte erfolgreich eingebaut. Falls Du eine neue Soundkarte eingebaut hast, musst Du unbedingt noch im BIOS die alte Soundkarte entfernen und die neue einstellen. Zu aller letzt muss Du nur noch Deine Soundkarte als Standard Audiogerät in der Systemsteuerung auswählen und dann hast Du es geschafft!

Soundkarten Test: Unser Fazit

Bist Du auch schon lange unzufrieden mit dem Sound deines Rechners? Dein Laptop klingt wie ein Blecheimer und Du dachtest seither vielleicht immer, dass deine Boxen eben nicht die besten sind. Dabei kann es aber auch sein, dass deine Soundkarte einfach eine minderwertige ist(dies ist bei den meisten Notebooks der Fall). Gerade die externen Soundkarten eigenen sich hervorragend dafür, um deinen Rechner schnell und einfach aufzurüsten. 

Für die internen Soundkarten brauchst Du dann schon etwas genaueres Grundwissen, um die Soundkarte richtig anzuschließen. Profitiere von einem ganz neuen Klangerlebnis und entschiede sich noch heute für einen glasklaren Klang aus deinen Boxen. Sicher findest Du in unserem großen Soundkarten Vergleich das passende Modell für dich. Viel Spaß mit deinem neuen Sound!

Videoanleitung: Soundkarte einbauen

Weitere Vergleiche

Menü