PayPal-Zahlung stornieren: So bekommst Du Dein Geld zurück

Das Wichtigste in Kürze

Kann ich eine PayPal Zahlung rückgängig machen?

Bei PayPal können Zahlungen nicht rückgängig gemacht werden, aber du kannst eine „Rückzahlung“ oder „Konfliktlösung“ initiieren. Mehr hier…

Wie lange dauert es, PayPal zu stornieren?

Die Dauer für eine PayPal-Stornierung hängt von verschiedenen Faktoren ab. Alles Weitere hier…

Wie viel kostet eine Stornierung bei PayPal?

Die Stornierung einer Zahlung oder eine Konfliktlösung bei PayPal ist in der Regel kostenlos. PayPal erhebt keine Gebühren für die Einleitung dieser Prozesse.

Eine PayPal-Zahlung zu stornieren, ist manchmal nötig. Zum Beispiel kann es sein, dass Du eine Zahlung aus Versehen getätigt hast – da willst Du Dein Geld natürlich zurück.

Doch wie funktioniert die Stornierung? In diesem Blogbeitrag erfährst Du alles über die Voraussetzungen und die nötigen Schritte, die Du beachten musst.

Warum es wichtig ist, eine PayPal-Zahlung zu stornieren

Eine Zahlung bei PayPal zu stornieren, ist manchmal notwendig.

PayPal ist einer der beliebtesten und sichersten Online-Zahlungsdienste weltweit. Ohne Deine Bankdaten preiszugeben, kannst Du mit PayPal schnell und einfach Geld senden und empfangen.

Außerdem schützt Dich PayPal vor Betrug oder anderen Problemen durch einen umfassenden Käuferschutz.

Wusstest Du schon?

In einigen Fällen kann PayPal in Konflikten vermitteln und versuchen, eine Lösung zwischen Käufer und Verkäufer zu finden. Wenn der Zahlungsempfänger nicht reagiert oder nicht kooperiert, kann PayPal in bestimmten Fällen eine Rückerstattung aus eigener Tasche gewähren.

Doch auch wenn PayPal viele Vorteile bietet, kann es passieren, dass Du eine Zahlung bereust oder etwas schief geht. Vielleicht hast Du Dich vertippt und eine Zahlung an die falsche Person oder den falschen Betrag getätigt.

Oder Du hast etwas gekauft, das nicht geliefert wurde oder nicht so aussieht, wie Du es erwartet hast. Eventuell hast Du aber auch einfach Deine Meinung geändert und möchtest den Kauf rückgängig machen.

In solchen Fällen ist es wichtig zu wissen, wie eine PayPal-Zahlung storniert werden kann. Denn Du kannst Dein Geld oder zumindest einen Teil davon zurückerhalten, wenn Du schnell und richtig handelst.

Außerdem kannst Du so eine Verschärfung des Konflikts mit dem Verkäufer oder dem Empfänger oder den Verlust Deiner Rechte vermeiden.

Wie Du eine PayPal-Zahlung stornieren kannst: Schritt für Schritt Anleitung

Wie Du eine PayPal-Zahlung stornieren kannst, hängt davon ab, ob die Zahlung noch offen ist oder schon abgeschlossen wurde.

Darüber hinaus hängt es davon ab, ob Du ein Problem mit dem Verkäufer oder dem Empfänger hast oder nicht. 

Die Zahlung steht noch aus

Wenn die Zahlung noch offen ist, bedeutet dies, dass sie vom Empfänger noch nicht akzeptiert wurde.

Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn der Empfänger in einer anderen Währung als Du bezahlt oder noch kein verifiziertes PayPal-Konto hat.

Hinweis: Die Fähigkeit, eine PayPal-Zahlung zu stornieren, hängt auch von den Richtlinien des Zahlungsempfängers ab. Nicht alle Zahlungsempfänger sind verpflichtet, Rückerstattungen zu gewähren, und es kann Fristen für Stornierungen geben.

In diesem Fall kannst Du die Zahlung mit Hilfe der folgenden Schritte ganz einfach stornieren:

  • Melde Dich bei Deinem PayPal-Konto an und klicke auf “Aktivitäten”.
  • Finde die Zahlung, die Du stornieren möchtest und klicke auf “stornieren”.
  • Storno bestätigen und fertig.

Deinem PayPal-Konto oder Deiner Kreditkarte wird das Geld wieder gutgeschrieben. Du musst den Empfänger nicht kontaktieren oder ein Problem melden.

Die Zahlung ist abgeschlossen, aber es gibt kein Problem mit dem Verkäufer oder Empfänger

Wenn die Zahlung bereits erfolgt ist, es aber keine Probleme mit dem Verkäufer oder dem Empfänger gibt, dann möchtest Du die Zahlung aus einem anderen Grund stornieren.

Cyber MondayBestseller Nr. 1
Honor Magic 5 Lite 5G 128GB/6GB RAM Dual-SIM midnight-black
Honor Magic 5 Lite 5G 128GB/6GB RAM Dual-SIM midnight-black
Honor Magic 5 Lite 5G 128GB/6GB RAM Dual-SIM midnight-black
283,69 EUR −14,40 EUR

Beispielsweise, weil Du Dich vertippt hast oder weil Du bereust, etwas gekauft zu haben. In diesem Fall kannst Du die Zahlung nicht mehr selbst stornieren.

Du musst den Verkäufer oder den Empfänger bitten, Dir das Geld zurückzuerstatten.

Dazu musst Du wie folgt vorgehen:

  • Logge Dich in Dein PayPal-Konto ein und klicke auf “Aktivitäten”.
  • Suche nach der Zahlung, die Du rückgängig machen möchtest, und klicke auf “Details”.
  • Klicke auf “Verkäufer kontaktieren” oder “Empfänger kontaktieren” und schreibe dem Verkäufer eine freundliche Nachricht, in der Du ihn um eine Rückerstattung bittest. Erkläre ihm den Grund für deine Bitte und sei höflich.
  • Warte auf seine Antwort und hoffe, dass er Deiner Bitte nachkommt.

Wenn der Verkäufer oder Empfänger Deiner Bitte nachkommt, wird er Dir das Geld über PayPal zurückerstatten.

Das Geld wird dann Deinem PayPal-Konto oder Deiner Kreditkarte gutgeschrieben.

Leider hast Du keine Möglichkeit mehr, die Zahlung rückgängig zu machen, wenn er Deiner Bitte nicht zustimmt oder nicht antwortet.

Die Zahlung ist abgeschlossen und es gibt ein Problem mit dem Verkäufer oder Empfänger

Wenn Du bereits bezahlt hast und es ein Problem mit dem Verkäufer oder dem Empfänger gibt, bedeutet das, dass Du mit dem gekauften Artikel oder der erbrachten Dienstleistung nicht zufrieden bist oder sie nicht erhalten hast.

In diesem Fall kannst Du das Problem melden. Du kannst dann versuchen, eine Rückerstattung zu erhalten.

Dazu musst Du die folgenden Schritte befolgen:

  • Logge Dich in Dein PayPal-Konto ein und klicke auf “Aktivitäten”.
  • Suche nach der Zahlung, die Du rückgängig machen möchtest und klicke auf “Problem melden”.
  • Wähle den Grund für Dein Problem aus, z. B. “Artikel nicht erhalten” oder “Artikel nicht in Übereinstimmung mit der Beschreibung”.
  • Beschreibe Dein Problem genauer und füge gegebenenfalls Fotos oder andere Beweise hinzu.
  • Klicke auf die Schaltfläche “Weiter” und schicke Deine Meldung ab.

Nach dem Melden eines Problems hast Du die Möglichkeit, Dich mit dem Verkäufer oder dem Empfänger des Artikels in Verbindung zu setzen.

Du kannst dem Verkäufer oder Empfänger eine Nachricht mit der Bitte um Rückerstattung oder eine andere Lösung schicken.

Außerdem kannst Du auch einen Teilbetrag akzeptieren oder das Problem schließen, wenn es gelöst wurde.

Du kannst innerhalb von 20 Tagen einen Antrag auf Käuferschutz stellen, wenn Du Dich mit dem Verkäufer oder dem Empfänger nicht einigen kannst oder keine Antwort erhältst.

Wähle dazu in Deinem PayPal-Konto unter “Konfliktlösung” die entsprechende Meldung aus und klicke auf “Antrag auf Käuferschutz stellen”. PayPal prüft dann den Fall und trifft eine Entscheidung.

Wenn PayPal Deinem Antrag auf Käuferschutz stattgibt, erhältst Du eine vollständige oder teilweise Rückerstattung.

Du hast keine Möglichkeit mehr, die Zahlung zu stornieren, wenn PayPal Deinen Antrag auf Käuferschutz ablehnt.

In der Regel funktioniert die Stornierung recht einfach.

Was Du beachten solltest, wenn Du eine PayPal-Zahlung stornieren möchtest

Wenn Du eine PayPal-Zahlung stornieren möchtest, solltest Du einige Dinge beachten, um Deine Chancen zu erhöhen und unnötige Probleme zu vermeiden. Hier sind einige Tipps und Hinweise für Dich:

Sei schnell

Je schneller Du handelst, desto besser sind Deine Chancen auf Rückerstattung Deines Geldes. Storniere die Zahlung sofort, wenn sie noch nicht abgeschlossen ist.

Wurde die Zahlung abgeschlossen, ist es ratsam, so schnell wie möglich einen Bericht über das Problem und einen Antrag auf Käuferschutz einzureichen.

Die Fristen dafür sind je nach Zahlungsart unterschiedlich, in der Regel aber nicht länger als 180 Tage.

Sei ehrlich

Du solltest immer die Wahrheit sagen und keine falschen Angaben machen, wenn Du ein Problem meldest oder einen Antrag auf Käuferschutz stellst. PayPal wird Deinen Fall unter Berücksichtigung aller Beweise sorgfältig prüfen.

Tipp: Wenn Du eine PayPal-Zahlung stornieren möchtest, kontaktiere den Zahlungsempfänger so schnell wie möglich und bitte höflich um eine Rückerstattung. Kläre die Details und den Grund für die Stornierung klar und deutlich.

Es kann ernste Konsequenzen haben, wenn PayPal feststellt, dass Du gelogen oder versucht hast, das System zu betrügen. So kann PayPal zum Beispiel Dein Konto sperren oder Dir den Schutz durch den Käuferschutz entziehen.

Sei freundlich

Sei immer höflich und respektvoll, wenn Du mit dem Verkäufer oder dem Empfänger in Kontakt trittst. Schreibe keine Nachrichten, in denen Du den Verkäufer beleidigst oder ihm drohst, sondern versuche, eine friedliche Lösung zu finden.

Oft ist ein Kompromiss oder das Akzeptieren einer Teilzahlung besser als das Führen eines langwierigen Streits.

Es kann auch sein, dass der Verkäufer oder der Empfänger gar nichts für das Problem kann oder nicht bereit ist, Dir entgegenzukommen.

Sei vorsichtig

Sei immer vorsichtig und schütze Dich vor Betrug, wenn Du online etwas kaufst oder verkaufst. Überprüfe vor einer Zahlung immer die Bewertungen und das Profil des Verkäufers oder Empfängers.

Bevor Du einen Artikel oder eine Dienstleistung kaufst, lies immer die Beschreibung und die Geschäftsbedingungen.

Vermeide es, eine Zahlung außerhalb von PayPal zu tätigen oder Deine persönlichen Daten preiszugeben. Lass lieber die Finger davon, wenn Dir etwas verdächtig vorkommt.

Eine Stornierung ist oftmals relativ schnell und einfach möglich

Wenn Du Deine PayPal Zahlung stornieren möchtest, kommt es immer darauf an, ob die Zahlung noch offen oder bereits abgeschlossen ist bzw. ob es ein Problem zwischen Verkäufer oder Empfänger gibt.

Dabei gelten verschiedene Voraussetzungen und Fristen, die Du einhalten musst.

Quellen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Beliebte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü