Audio-Tech­nica ATH-ADG1X im Test

Audio-Tech­nica ist bekannt für High End Audio­pro­dukte. In unse­rem Pro­dukt­feld gehö­ren die Japa­ner zu den unbe­kann­te­ren Her­stel­lern. Das Audio-Tech­nica ATH-ADG1X ist auf den ers­ten Blick vor allem eins : enorm teuer. Warum das Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis beim ein­zi­gen offe­nen Kopf­hö­rer im Ver­gleich trotz­dem stimmt, erfahrt ihr in unse­rem Test.

Zeit­los ele­gan­tes Design

Das ATH-ADG1X sieht fan­tas­tisch aus. Der sil­berne Rah­men der Kopf­hö­rer wirkt hoch­wer­tig, das Velours Inlay der Kopf­hö­rer ist weich und kom­for­ta­bel. Die Außen­seite der Kopf­hö­rer besteht aus Alu­mi­nium und offen­bart die offene Cha­rak­te­ris­tik des Head­sets durch ein ganz­flä­chi­ges Ras­ter im Bie­nen­wa­ben­stil. Mit einem Gewicht von 289 Gramm liegt das Head­set im Mit­tel­feld der Pro­dukt­reihe. Zum leich­ten Gewicht des Head­sets trägt auch die beson­dere Grö­ßen­ver­stel­lung bei. Durch die futu­ris­tisch wir­kende Anord­nung kom­men kon­ven­tio­nelle Kopf­hö­rer­stän­der schnell an ihre Gren­zen weil sie nicht hoch genug sind. Ins­ge­samt gefällt uns das Design sowie die Ver­ar­bei­tung des Audio-Tech­nica ATH-ADG1X aus­ge­zeich­net gut. Die Japa­ner ver­zich­ten auf über­trie­be­nes Gamer-Design und blei­ben bei ihrem gewohn­ten seriö­sen Look.

Über­le­ge­ner Klang

Wer das ADG1X auf­setzt und bis­her nur güns­ti­gere Gaming Head­sets gewohnt war wird sich wun­dern. Der Kopf­hö­rer über­zeugt mit detail­lier­ter Wie­der­gabe und aus­ge­gli­che­nen Höhen und Tie­fen. Audio-Tech­nica ver­zich­tet hier auf Gamer Fea­tures wie über­trie­be­nen Bass oder Sur­round Sound. Das ATH-ADG1X ver­hält sich eher wie ein Stu­dio­kopf­hö­rer anstelle eines Gaming Head­sets. Der Klang könnte ledig­lich etwas spit­zer sein. Klei­nere Anpas­sun­gen im Equa­li­zer schaf­fen Abhilfe. Unsere Ein­stel­lun­gen fin­det ihr in der Galerie.

Durch die offene Cha­rak­te­ris­tik fin­det keine Geräusch­däm­mung statt. Wer in lau­ten Umge­bun­gen spielt oder lie­ber kom­plett ein­taucht sollte das beach­ten. Wir bevor­zu­gen es aber unsere eigene Stimme hören zu kön­nen ohne über die Trei­ber ein Feed­back zu akti­vie­ren. Übri­gens : Das Audio-Tech­nica besitzt keine Trei­ber und funk­tio­niert sofort ohne Einschränkungen.

Für Strea­mer geeignet

Das Mikro­fon des ATH-ADG1X war unser Licht am Ende des Tun­nels. Abge­se­hen von Razer Kra­ken ist es das ein­zig brauch­bare Mic der Reihe. Es klingt ist rausch­frei und laut genug, klingt natür­lich aber etwas dumpf. Durch den Pop-Schutz gibt es kaum über­trie­bene S-Laute. Das Mikro­fon besitzt eine Richt­cha­rak­te­ris­tik und ist enorm fle­xi­bel. Genaues Posi­tio­nie­ren wird damit zum Kin­der­spiel. Unse­rer Mei­nung nach reicht das sogar fürs Strea­ming oder für die Auf­nahme von Videos. 

Ange­nehm zu tragen

Die Bügel des ADG1X nennt Audio-Tech­nica selbst 3D-Flü­gel­sys­tem“. Die Grö­ßen­ver­stel­lung des Head­sets geschieht hier­mit auto­ma­tisch beim Auf­set­zen durch die fle­xi­blen Kopf­stüt­zen. Das funk­tio­niert wun­der­bar und trägt zum hohen Kom­fort des Geräts bei. Das Stoff Inlay der Kopf­hö­rer ist weich und ange­nehm. In Kom­bi­na­tion mit dem offe­nen Auf­bau bewahrt euch das ADG1X einen küh­len Kopf. Selbst lange Ses­si­ons soll­ten hier­mit kein Pro­blem sein. Das ver­bun­dene Kabel misst 1,25 Meter und sollte für die meis­ten Set­ups aus­rei­chend lang sein. Für alle ande­ren gibt es eine ein­fa­che Klin­ken­ver­län­ge­rung die eure Reich­weite um 2 Meter erhöht. Eine USB Sound­karte fehlt dem ADG1X leider.

Wirk­lich gut und teuer

Nach die­ser wirk­lich kur­zen Review gibt es nichts mehr zu sagen. Das Audio-Tech­nica ATH-ADG1X gehört zu den bes­ten Gaming Head­sets auf dem Markt und weißt kaum nen­nens­werte Kri­tik­punkte auf. Eine USB Sound­karte wäre nett, die Leis­tung über­zeugt aber auch ohne. Das etwas dumpfe Mikro­fon über­trifft die Kon­kur­renz deut­lich. Wer Sur­round Sound und geschlos­sene Kopf­hö­rer mag wird viel­leicht nicht glück­lich, alle ande­ren wer­den begeis­tert sein. Aller­dings wird sich die Freude spä­tes­tens beim Preis legen. Klar ist : Das ADG1X kann und will sich nicht jeder leis­ten. Für die­je­ni­gen haben wir wei­tere, güns­ti­gere Head­sets in unse­rem Ver­gleich zusam­men­ge­fasst. Wer sich dafür ent­schei­det wird abso­lut zufrie­den sein.

92 %

Gesamtbewertung

Fazit

Das Audio-Technica ATH-ADG1X ist der unbestrittene Testsieger in unserem Vergleich. Das Gerät besteht jedes Kriterium mindestens gut und bietet ausgezeichneten Komfort, gute Audio- und Mikrofonqualität sowie makellose Verarbeitung. All das kommt aber mit einem entsprechenden, enorm hohen Preis.

Audioqualität (30%)

  • bester Klang im Vergleich
  • guter Raumklang durch offene Kopfhörer
  • kein 7.1 Surround Sound

Mikrofonqualität (30%)

  • bestes Mikrofon aller Geräte
  • natürlich und rauschfrei
  • leicht dumpf

Komfort (15%)

  • Velours statt Leder
  • relativ leicht
  • automatische Größeneinstellung durch „3D-Flügelsystem“
  • Mikrofon- und Lautstärkekontrolle direkt am Kabel

Verarbeitung & Design (15%)

  • tolle Verarbeitung
  • ansprechendes, seriöses Design

Lieferumfang (10%)

  • Verlängerungskabel
  • Pop-Schutz
  • keine USB Soundkarte

Preisvergleich


Artikel teilen:
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePin on PinterestShare on TumblrShare on RedditShare on LinkedIn