Trans­cend Store­Jet 25MC im Test

Das tai­wa­ni­sche Unter­neh­men Trans­cend wurde 1988 gegrün­det. 2009 ver­öf­fent­lichte die Firma als einer der ers­ten Her­stel­ler eine externe SSD. Heute befas­sen wir uns aber mit einer klas­si­schen, exter­nen HDD der Tai­wa­ne­sen. Der Trans­cend Store­Jet 25MC. Ob das stoß­feste Geräte auch all­tags­taug­lich ist, erfahrt ihr jetzt in unse­rem externe Fest­plat­ten Test.

Sturz­ge­schützt durch den Tag

Die Trans­cend Store­Jet 25MC ist kom­plett gum­mi­ert. Das fühlt sich offen­sicht­li­cher Weise nicht so hoch­wer­tig an wie bei­spiels­weise die Sam­sung SSD mit ihrem metal­le­nen Gehäuse. Unsere Vari­ante der Store­Jet kommt mit USB-C Port und in einem oliv­grü­nen Farb­ton mit einem gift­grü­nen Akzent­strei­fen der sich um das Gerät zieht. Die­ser Sili­kon­strei­fen hilft um die bewor­bene Stoß­fes­tig­keit umzu­set­zen. Trans­cend wirbt mit der Erfül­lung von US-mili­tä­ri­schen Stan­dards und spricht von einem drei­fa­chen Schutz. Dazu zäh­len neben der Außen­hülle ein robus­tes Fest­plat­ten­ge­häuse sowie ein inter­nes Fede­rungs­sys­tem. Das kann im Zwei­fels­fall dabei hel­fen, einen Daten­ver­lust zu ret­ten. Gleich­zei­tig haben die Vor­sichts­maß­nah­men auch Nach­teile. Denn die Trans­cend Store­Jet 25MC ist mit 206 Gramm das schwerste und mit 13 x 8 x 1,7 Zen­ti­me­tern größte Gerät im Test. Zusätz­lich dazu sind wir etwas irri­tiert von der Farb­wahl der Tai­wa­ner. Unser grü­nes Modell kommt mit einem blauen LED Ring. Das hätte man zumin­dest gegen ein wei­ßes Licht aus­tau­schen kön­nen, denn der Kon­rast beißt sich enorm. 

Beein­dru­ckende Zugriffszeiten

Um die Über­tra­gungs­ra­ten der exter­nen Fest­plat­ten zu über­prü­fen, nut­zen wir das Tool Crystal­DiskMark. In Sachen Lese- und Schreib­ge­schwin­dig­keit liegt die Trans­cend Store­Jet 25MC im Mit­tel­feld der HDDs. Mit 126,7 MB/​s beim Lesen und 119,1 MB/​s beim Schrei­ben über­trifft sie dabei die Sea­gate Backup Plus Slim um knapp 35%. Die Toshiba Can­vio Basics erreicht im sel­ben Test Über­tra­gungs­ra­ten von 149,7 MB/​s und 153,9 MB/​s. Die bei­den SSDs lie­gen mit knapp 510 MB/​s beim Lesen und Schrei­ben, wenig über­ra­schend, deut­lich über der HDD. Beein­dru­ckend waren die Zugriffs­zei­ten der Trans­cend Store­Jet 25MC. Schein­bar hilft der USB-C Port des Geräts dabei die Latenz deut­lich zu ver­rin­gern. Mit 3 Mil­li­se­kun­den liegt das Gerät sehr nah an der Sam­sung Por­ta­ble SSD T5 mit 1,07 ms und der WD My Pass­port SSD mit 1,26 ms. Die bei­den ande­ren HDDs lie­gen mit jeweils 24 ms deut­lich dahinter.

Preis­li­cher Mittelweg

Auch bei der Trans­cend Store­Jet 25MC zeigt sich, dass HDDs grund­sätz­lich güns­ti­ger sind als Solid State Dri­ves. So zah­len Käu­fer der Store­Jet 6,8 Cent pro Giga­byte. Das ist etwas teu­rer als die bei­den ande­ren mecha­ni­schen Fest­plat­ten, jedoch deut­lich güns­ti­ger als die SSDs. Wer die Ver­sion ohne USB-C und mit zwei Tera­byte Kapa­zi­tät kauft zahlt sogar nur 0,043 €.

Fazit zur Trans­cend Store­Jet 25MC

Die Trans­cend Store­Jet 25MC ist eine ordent­li­che, externe Fest­platte die mit ihrer Stoß­re­sis­tenz für Käu­fer mit schwa­chem Griff geeig­net ist. Dadurch ver­liert sie aller­dings Punkte in Sachen Mobi­li­tät. Die Über­tra­gungs­ge­schwin­dig­kei­ten sind mit­tel­mä­ßig, die Zugriffs­zeit sehr gut. Der neue USB-C Port sorgt für zukunfts­si­che­ren Spei­cher der den einen oder ande­ren Sturz über­le­ben sollte. Für alle die behut­sam mit ihrer Tech­nik umge­hen kommt die Toshiba Can­vio Basics wohl eher in Frage. Alle die mehr Leis­tung wol­len müs­sen sowie zur Sam­sung Por­ta­ble oder der WD My Pass­port SSD greifen.

66 %

Gesamtbewertung

Fazit

Ansprechendes Produkt für alle die etwas mehr Sicherheit benötigen. Beeindruckende Zugriffszeiten dank USB-C.

Geschwin­dig­keit (40%)

  • gute Leistungswerte
  • weit hinter Solid State

Zugriffs­zei­ten (20%)

  • dank USB-C beeindruckende Zugriffszeiten

Mobi­li­tät (15%)

  • Stoßresistent…
  • …dafür größte und schwerste Festplatte im Vergleich

Preis pro GB (15%)

  • 0,068 € pro GB
  • Version ohne USB-C günstiger

Ver­ar­bei­tung & Design (10%)

  • verschiedene Farben…
  • gut verarbeitet
  • Funktion über Design
  • …blaue Status LED beißt sich mit grüner Lackierung

Preisvergleich