Sonos PLAY:1

Preiswerte Lautsprecher, die sich drahtlos mit einem Mobilgerät verbinden lassen und somit eine bequeme Wiedergabe von Musik ermöglichen, gibt es mittlerweile zur Genüge im Handel – doch nur die wenigsten von ihnen liefern auch tatsächlich ein beeindruckendes Klangerlebnis ab. Wer hingegen dazu bereit ist, den ein oder anderen Euro mehr in einen hochwertigen Lautsprecher zu investieren, der sollte unbedingt einen Blick auf den PLAY:1 WLAN-Speaker werfen, welcher von seinem US-amerikanischen Hersteller Sonos mit einem „überraschend satten und kräftigen Sound“ angepriesen wird. Ob das auch tatsächlich stimmt, verrät Ihnen unser nachfolgender Testbericht.

Sonos Play:1 Smart Speaker (Kompakter und kraftvoller WLAN Lautsprecher für unbegrenztes Musikstreaming – Feuchtigkeitsbeständiger Multiroom Lautsprecher) weiß
  • Klingt größer als er aussieht: Der kleine, aber kraftvolle Sonos...
  • Mit dem Regallautsprecher lässt sich Musik von einer großen Auswahl...
  • Erstaunlich großer Sound selbst in der kleinsten Ecke: Der schlanke...

Lieferumfang und erster Eindruck des Sonos PLAY:1 WLAN-Speakers

Dass der erste Eindruck oftmals der wichtigste ist, wissen natürlich auch die Hersteller von kompakten Lautsprechern – denn viele Kunden legen nicht nur hohen Wert auf ein makelloses Klangerlebnis, sondern auch auf ein möglichst ansprechendes Design, welches den neuen Lautsprecher in einen echten Hingucker verwandelt. Beim Sonos PLAY:1 ist das definitiv geglückt: Der WLAN-Speaker ist wahlweise in schwarz (mitsamt einer graphitfarbenen Front) oder in weiß (mitsamt einer alufarbenen Front) erhältlich. Zwar ist das Design alles andere als revolutionär, es wirkt jedoch schlicht und ansprechend zugleich – in Kombination mit einer sehr hochwertigen Verarbeitung also definitiv ein gelungenes Beispiel für ein frisches Erscheinungsbild. Ebenfalls gut gelungen: Auf der Oberseite des Speakers sind nur sehr wenige Bedienelemente (Wiedergabe/Pause, Lauter/Leiser) sowie eine kleine Status-LED vorhanden – das wirkt erfreulicherweise sehr überschaubar und aufgeräumt. Mit seinen Abmessungen von 160 x 70 x 70 mm lässt sich der PLAY:1 fast überall in der Wohnung aufstellen, dank einer feuchtigkeitsbeständigen Verarbeitung sogar im Badezimmer.

Neben dem Speaker selbst sind im Lieferumfang noch ein Netzkabel, ein Ethernet-Kabel und eine Anleitung enthalten.

Ausstattung des Sonos PLAY:1 WLAN-Speakers

Wirft man einen Blick auf die Anschlüsse des Sonos PLAY:1, so stellt man schnell fest, dass nicht sonderliche viele davon vorhanden sind: Im Grunde genommen ist es sogar nur eine LAN-Schnittstelle, die dazu dient, den Speaker mit dem Internet zu verbinden. Alternativ geht das natürlich auch drahtlos via WLAN – doch es soll ja durchaus den ein oder anderen Musikfan geben, der den guten alten Kabelanschluss bevorzugt. Im Inneren des Speakers schlummern hingegen zwei verbaute Verstärker der Klasse D, die mit einem Mitteltöner und einem Hochtöner kombiniert wurden.

Beide Treiber wurden speziell für dieses Produkt entwickelt und treffen auf das ebenfalls hauseigene Sonos Trueplay Speaker Tuning, welches dazu beiträgt, dass der ausgeworfene Klang in jedem Zimmer der Wohnung stets optimal klingt – egal, ob in einem kleinen oder in einem großen Raum.

Handhabung des Sonos PLAY:1 WLAN-Speakers

Wie bei allen anderen Speakern aus dem Hause Sonos ist auch die Einrichtung des Sonos PLAY:1 kinderleicht: Man muss den Lautsprecher lediglich mit dem Stromnetz verbinden, anschließend die kostenlose Sonos App auf sein Mobilgerät herunterladen und den Speaker mithilfe der selbigen via WLAN verbinden – fertig. Der größte Vorteil bei einer Verbindung über das hauseigene WLAN liegt übrigens in der Tatsache, dass es bei der Wiedergabe von Musik nahezu keinerlei unschöne Ruckler oder Unterbrechungen geben kann – ganz anders, als bei vielen anderen Lautsprechern, die via Bluetooth verbunden werden. Im Anschluss an die Einrichtung kann man über die App sofort auf Tausende Webradios zugreifen oder einfach einen der vielen namhaften Musik-Streamingdienste (Amazon Prime, Deezer, Apple Music, Spotify etc) verknüpfen. Ein wenig schade ist allerdings, dass der Hersteller dem PLAY:1 keinen Speicherkartensteckplatz mit auf den Weg gegeben hat, welcher eine direkte Wiedergabe von einer SD-Speicherkarte ermöglichen würde – und auch ein alternativer USB-Eingang zum Anschluss von handlichen USB-Sticks oder externen Festplatten ist leider nicht vorhanden.

Klangerlebnis des Sonos PLAY:1 WLAN-Speakers

Ehrlich gesagt haben wir es nicht anders erwartet: Der Klang des Sonos PLAY:1 WLAN-Speakers kann sich auf ganzer Linie hören lassen. Egal ob Rock, Pop, Jazz, Funk oder Hip Hop – der handliche Mini-Lautsprecher überzeugt stets durch akustische Höchstleistungen. Vor allem bei vocallastigen Songs wird die Stimme des performenden Künstlers perfekt in den Vordergrund gelegt, doch auch die überaus kräftigen Bässe erweisen sich für einen Speaker in dieser Größe definitiv als echte Überraschung. Wer das Klangerlebnis noch zusätzlich verbessern möchte, kann einfach einen zweiten PLAY:1 Speaker in sein Netzwerk integrieren und den rechten bzw. linken Tonkanal jeweils einem der beiden Geräte zuordnen – heraus kommt ein deutlich breiterer und tieferer Stereoton, den man schnell in sein Herz schließen wird. Wer sich hingegen schnell und einfach (allerdings nicht ganz kostengünstig) ein Heimkino zusammenstellen möchte, kann zwei PLAY:1 Speaker mit einer Sonos PLAYBAR sowie einem Sonos Subwoofer kombinieren und somit durch phänomenalen Surround-Sound profitieren.

Sonos Play:1 Smart Speaker (Kompakter und kraftvoller WLAN Lautsprecher für unbegrenztes Musikstreaming – Feuchtigkeitsbeständiger Multiroom Lautsprecher) weiß
  • Klingt größer als er aussieht: Der kleine, aber kraftvolle Sonos...
  • Mit dem Regallautsprecher lässt sich Musik von einer großen Auswahl...
  • Erstaunlich großer Sound selbst in der kleinsten Ecke: Der schlanke...

Fazit

Mit dem Sonos PLAY:1 WLAN-Speaker erhält man einen kompakten WLAN-Lautsprecher, der nicht nur in einem überaus modernen Look erstrahlt, sondern ganz nebenbei auch durch ein für seine Größe beeindruckendes Klangerlebnis zu überzeugen weiß. Da auch die Installation und die Verwendung kinderleicht sind, gibt es (abgesehen von einem fehlenden USB-Anschluss/ Speicherkarten-Steckplatz) nichts, was gegen den Erwerb dieses Speakers sprechen würde. Kaufempfehlung!

Beliebte Beiträge

Ähnliche Beiträge
Menü