Mit dem PLAY:5 bie­tet der ame­ri­ka­ni­sche Her­stel­ler Sonos einen ver­gleichs­weise gro­ßen WLAN-Laut­spre­cher in sei­nem Sor­ti­ment an, der sich ideal zum Beschal­len grö­ße­rer Räume eig­net, mit einem Anschaf­fungs­preis von über 500 Euro aller­dings auch nicht gerade ein Schnäpp­chen ist. Ob man sich für die Inves­ti­tion einer der­ar­tig hohen Summe wenigs­tens auf ein makel­lo­ses Klang­er­leb­nis freuen darf, ver­ra­ten wir Ihnen in unse­rem nach­fol­gen­den Testbericht.

Sonos Play:5 WLAN Speaker (Kraft­vol­ler…
  • Gro­ßer Sound ohne Kom­pro­misse: Mit sechs Ver­stär­kern und sechs…
  • Die Box für anspruchs­volle Musik­lieb­ha­ber: Drei mäch­tige Tieftöner…
  • Ob vom Plat­ten­spie­ler oder MP3-Player: Mit dem Audio Anschluss…

Lie­fer­um­fang und ers­ter Ein­druck des Sonos PLAY:5 WLAN-Speakers

Wer bereits einen PLAY:5 Laut­spre­cher der ers­ten Gene­ra­tion in sei­nen Hän­den hal­ten durfte, wird schnell mer­ken, dass Sonos sei­nem neuen Modell eine Gene­ral­über­ho­lung in Sachen Design ver­passt hat: Die­ses wirkt auf­grund sei­ner ange­pass­ten Lini­en­struk­tur nun deut­lich fri­scher und moder­ner, obwohl der eigent­li­che Look eher schlicht und unspek­ta­ku­lär daher­kommt – doch genau darin ver­birgt sich der wohl größte Plus­punkt. Der Speaker ist wahl­weise in schwarz oder weiß erhält­lich und lässt sich somit pro­blem­los in nahezu jeder Umge­bung inte­grie­ren – fai­rer­weise muss man aller­dings dazu sagen, dass die Fron­t­ab­de­ckung bei der wei­ßen Vari­ante eben­falls schwarz ist. Auch die eigent­li­che Ver­ar­bei­tung des WLAN-Laut­spre­chers wirkt abso­lut hoch­wer­tig, sodass man schnell das Gefühl erhält, sein Geld in ein abso­lu­tes Pre­mium-Pro­dukt inves­tiert zu haben: Unschöne Kan­ten oder spitze Ecken sucht man hier defi­ni­tiv vergeblich.

Wie man es von Pro­duk­ten aus dem Hause Sonos gewohnt ist, kommt auch der PLAY:5 WLAN-Speaker mit einem rela­tiv über­schau­ba­ren Lie­fer­um­fang daher: Dem Gerät lie­gen nur ein Strom­ka­bel, ein Ether­net-Kabel und eine Anlei­tung bei.

Aus­stat­tung des Sonos PLAY:5 WLAN-Speakers

Der Sonos PLAY:5 WLAN-Speaker ist mit sechs Ver­stär­kern und sechs Laut­spre­cher­trei­bern aus­ge­stat­tet. Zum Ver­gleich: Der klei­nere Bru­der PLAY:1 bringt es ledig­lich“ auf zwei Ver­stär­ker. Dem­entspre­chend beein­dru­ckend ist natür­lich auch die Leis­tung des PLAY:5: Er beschallt selbst größte Räume pro­blem­los mit einem her­vor­ra­gen­den, glas­kla­ren Klang, sodass bei­spiels­weise auch bei der nächs­ten Party für aus­rei­chend Musik gesorgt ist. Wer zeit­gleich in meh­re­ren Zim­mern die­selbe Musik hören möchte, kann den Speaker ein­fach mit einem wei­te­ren Speaker erwei­tern oder auf die­selbe Weise in den Genuss eines noch brei­te­ren Ste­reo-Sounds gelan­gen. Das geniale True­play Speaker Tuning-Fea­ture trägt dazu bei, dass sich der abge­ge­bene Klang in jedem erdenk­ba­ren Raum gut anhört – selbst dann, wenn der Speaker im ste­hen­den, statt im lie­gen­den Zustand zum Ein­satz kommt. Selbst im Bade­zim­mer kann man den Laut­spre­cher auf­grund sei­ner feuch­tig­keits­be­stän­di­gen Ver­ar­bei­tung pro­blem­los ein­set­zen. Doch Ach­tung: Diese Beschrei­bung bezieht sich in ers­ter Linie auf feuchte Raum­luft – ein direk­ter Kon­takt mit Was­ser oder Was­ser­sprit­zern sollte bes­ser ver­mie­den werden.

Hand­ha­bung des Sonos PLAY:5 WLAN-Speakers

Die Inte­gra­tion des Sonos PLAY:5 ist kin­der­ein­fach: Der Laut­spre­cher wird ein­fach an der Steck­dose ange­schlos­sen und anschlie­ßend mit der kos­ten­los erhält­li­chen Sonos App ein­ge­rich­tet und ins hei­mi­sche Netz­werk ein­ge­speist. Alter­na­tiv kann man den Speaker auch durch die Hilfe des bei­lie­gen­den Ether­net-Kabels am Rou­ter anschlie­ßen – deut­lich beque­mer ist es aber natür­lich kabel­los. Für den Fall, dass das mobile End­ge­rät, auf dem zur Steue­rung benö­tigte Sonos App instal­liert wurde, mal nicht vor­han­den ist, kann man den Speaker natür­lich auch manu­ell bedie­nen: Hier­für wurde auf der Ober­seite des Laut­spre­chers eine beson­ders edle Touch­screen-Steue­rung inte­griert. Wäh­rend ein mit­tig ange­brach­ter Touch-Punkt das Abspie­len und Anhal­ten von Songs ermög­licht, sind der linke und der rechte Touch-Punkt zum Erhö­hen und Ver­rin­gern der Laut­stärke ange­dacht. Wischt man hin­ge­gen von rechts nach links (oder umge­kehrt), so kann man bequem zwi­schen ver­schie­de­nen Titeln hin- und her wech­seln. Mit­hilfe der App wer­den dem Ver­wen­der natür­lich deut­lich mehr Funk­tio­nen gebo­ten: So hat man bei­spiels­weise sofort Zugriff auf Tau­sende Web­ra­dios oder kann einen nam­haf­ten Strea­ming­dienst wie Spo­tify, Deezer oder Ama­zon Prime Music ver­knüp­fen. Gestreamt wird die Musik übri­gens direkt via WLAN: Dies bringt im Gegen­satz zu Blue­tooth den Vor­teil mit sich, dass ärger­li­che Aus­set­zer oder Ruck­ler inner­halb der Songs so gut wie aus­ge­schlos­sen sind – so macht der Musik­ge­nuss natür­lich umso mehr Spaß.

Klang­er­leb­nis des Sonos PLAY:5 WLAN-Speakers

Das wich­tigste Kri­te­rium eines hoch­wer­ti­gen Laut­spre­chers ist natür­lich des­sen Klang. Hier gibt es beim Sonos PLAY:5 abso­lut nichts aus­zu­set­zen: Bereits ein ein­zel­ner Speaker sorgt für einen beein­dru­cken­den, glas­kla­ren und mit über­ra­schend saf­ti­gen Bäs­sen unter­leg­ten Klang, wel­cher sich auch bei einer sehr hohen Laut­stärke nie­mals ver­zerrt oder ander­wei­tig unan­ge­nehm anhört. Schließt man noch einen wei­te­ren PLAY:5 Speaker oder gar den sepa­rat erhält­li­chen Sonos Sub­woo­fer an, wird das ohne­hin schon geniale Klang­er­leb­nis noch zusätz­lich opti­miert – dies ist ins­be­son­dere für die Betrach­tung von Spiel­fil­men emp­feh­lens­wert. Ver­gleicht man den Klang des PLAY:5 mit dem eines her­kömm­li­chen kabel­lo­sen Laut­spre­chers, so tun sich hier defi­ni­tiv wahre Wel­ten auf, die selbst Laien sofort bemerken.

Sonos Play:5 WLAN Speaker (Kraft­vol­ler…
  • Gro­ßer Sound ohne Kom­pro­misse: Mit sechs Ver­stär­kern und sechs…
  • Die Box für anspruchs­volle Musik­lieb­ha­ber: Drei mäch­tige Tieftöner…
  • Ob vom Plat­ten­spie­ler oder MP3-Player: Mit dem Audio Anschluss…
95 %

Gesamtbewertung

Fazit

Der PLAY:5 von Sonos erweist sich als überaus stilvoller und moderner WLAN-Speaker, der durch ein überragendes Klangerlebnis, eine wirklich kinderleichte Bedienung sowie eine komfortable Bedienung via Touchscreen-Funktion und App-Steuerung zu überzeugen weiß. Wer sich von dem doch recht hohen Anschaffungspreis von knapp über 500 Euro nicht abschrecken lässt und hohen Wert auf einen makellosen Klang legt, sollte sich diesen genialen Speaker unbedingt zulegen. Von unserer Seite aus gibt es definitiv eine klare Kaufempfehlung.

[ssba]