Logi­tech G433 im Test

Logi­tech ist einer der bekann­tes­ten Her­stel­ler der Hard­ware­szene. Wäh­rend die Schwei­zer gerade durch ihre aus­ge­zeich­ne­ten Mäuse und Tas­ta­tu­ren der G-Reihe auf­fal­len war­ten wir bis­her noch auf ein wirk­lich beein­dru­cken­des Audio­pro­dukt. Viel­leicht ist das Logi­tech G433 wor­auf wir gewar­tet haben.

Gaming Head­set als Lifestyle-Produkt

Das G433 kommt in vier ver­schie­de­nen Farbe daher dar­un­ter schwarz, rot, blau und blau-camou­flage ? Es sollte also für jeden etwas dabei sein. Diese Farb­viel­falt bezahlt man mit einer Stoff­ober­flä­che anstatt Plas­tik oder Metall. Des­halb fühl sich das Head­set nicht per se schlecht an, aber auch sicher nicht so hoch­wer­tig wie die Kon­kur­renz. Die gro­ßen Ohr­mu­scheln bestehen aus dem augen­schein­lich sel­ben Stoff und füh­len sich etwas rau an. Dafür wird der Stoff nicht so warm wie Leder. Das G433 gehört zusätz­lich zu den leich­tes­ten Head­sets im Ver­gleich und bringt ledig­lich 274 Gramm auf die Waage. Das Design ist schlicht und unauf­fäl­lig. Dazu passt, dass sich Mikro­fon sowie Kabel abneh­men las­sen. Mit dem G433 soll­tet ihr auch im Zug keine arg­wöh­ni­schen Bli­cke ern­ten. Das Mikro­fon ist aller­dings für einige Ärger­nisse ver­ant­wort­lich. Es ist kaum ver­stell­bar und ermög­licht so keine Posi­tio­nie­rung. Auch die Grö­ßen­ver­stel­lung wirkt etwas bil­lig. Mute But­ton und Laut­stär­ke­rad sind im Kabel ein­ge­las­sen. Klei­ner Wer­muts­trop­fen in Sachen Soft­ware : Da wir die G900 sowie die C922 nut­zen war das G433 das dritte ver­bun­dene Logi­tech Pro­dukt an unse­rem Com­pu­ter. Das mochte der Trei­ber schein­bar nicht und ließ sich auch nach Reinstalls nicht öff­nen. Das Pro­blem konnte erst gelöst wer­den als wir eines der Geräte entfernten.

Nichts ganz auf der Tiefe

Der Klang des Logi­tech G433 lässt zu wün­schen übrig. Das Head­set ist zwar laut genug, es fehlt aber an Klar­heit und Bass. Mit dem Equa­li­zer lässt sich hier eini­ges berei­ni­gen, ihr fin­det unsere Ein­stel­lun­gen in der Gale­rie. Ansons­ten sind die Kopf­hö­rer sicher für’s Gaming geeig­net und geschlos­sen. Die Däm­mung ist genau rich­tig, nicht zu stark und nicht zu schwach.

Ach­tung, scharf

Das Mikro­fon des G433 über­rascht nicht. Genau wie die meis­ten Kon­kur­ren­ten ist die Qua­li­tät zwar aus­rei­chend für den Voice Chat, mehr ist aber nicht drin. Das G433 ist rausch­arm und laut genug, S-Laute wer­den aber sehr scharf auf­ge­nom­men. Durch die Infle­xi­bi­li­tät des Mikro­fons las­sen sich auch Atem­ge­räu­sche schwer ver­mei­den. Damit liegt das G433 genau im Durch­schnitt unse­res Vergleichs.

Aus­stat­tung satt

Wer das Logi­tech G433 kauft erhält alles was er brau­chen könnte. Das Head­set kommt mit einer USB Sound­karte, zusätz­li­chen Ohr­pols­tern, 3,5mm Klin­ken­ka­bel für die Kon­so­len und einem Rei­se­e­tui. Das ist schon eini­ges und deut­lich mehr als die ande­ren Anbie­ter mit­ge­ben. Damit kaschiert Logi­tech die klei­ne­ren Schwä­chen in Punkto Mikro­fon und Klang. Preis­lich stellt das G433 die zweit­güns­tigste Option im Pro­dukt­feld dar. Ledig­lich auf­grund des Razer Kra­ken 7.1 V2 sehen wir von einer Emp­feh­lung ab. Wer aber PC und meh­rere Kon­so­len besitzt und ein Head­set für alles sucht wird mit dem G433 das beste Gesamt­pa­ket erhalten.

75 %

Gesamtbewertung

Fazit

Das Logitech G433 weist durchschnittliche Audio- und Mikrofonqualität auf, ist aber komfortabel und mit allen Plattformen kompatibel. Der Lieferumfang überzeugt. 

Für die Kompatibilität mit allen Plattformen erhöhen wir die Gesamtwertung des G433 um 5 Punkte (70 auf 75)

Audioqualität (30%)

  • ordentlicher Klang
  • Equalizer verbessert deutlich
  • Klarheit und Bass schwach

Mikrofonqualität (30%)

  • akzeptabel für Gaming
  • rauscharm
  • scharfe S-Laute
  • Atemgeräusche durch wenig flexibles Mikrofon

Komfort (15%)

  • leichtes Headset
  • Mikrofon und Kabel abnehmbar
  • Stoff-Kopfhörer
  • ordentliche Größenverstellung
  • inflexibles Mikrofon

Verarbeitung & Design (15%)

  • vier Farben zur Auswahl
  • schlichter, unauffälliger Look
  • gute Verarbeitung
  • rauer Stoff wirkt billig

Lieferumfang (10%)

  • USB Soundkarte
  • Zusätzliche Ohrpolster
  • Etui
  • 3,5mm Klinke für Konsolen

Preisvergleich


Artikel teilen:
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePin on PinterestShare on TumblrShare on RedditShare on LinkedIn