Woher weiß ich, ob mein Handy QI-fähig ist?

In Zeiten von zahlreichen Elektrogeräten nimmt das Kabelchaos in vielen Wohnzimmern und Büros Überhand. Dabei ist es inzwischen durchaus möglich, verschiedene Smartphones kabellos aufzuladen. Per Induktion lässt sich das Handy einfach mit einer Aufladestation verbinden und ist nach kurzer Zeit wieder einsatzbereit. Doch leider ist nicht jedes Handy QI-fähig. Deshalb stellt sich bei vielen Smartphonebesitzern die Frage, woran sich ein QI-fähiges Handy am besten erkennen lässt. 

Wie ist es möglich, ein Handy kabellos aufzuladen?

Beim kabellosen Aufladen von Handys kommt ein induktives Ladegerät zum Einsatz. Dieses Gadget ist erst seit einigen Jahren auf dem Vormarsch, gilt aber inzwischen als vorteilhaft, wenn ein Handyakku aufgeladen werden soll. Leider lassen sich jedoch nicht alle Smartphones auf diese Art und Weise aufladen. Das Wireless Charging ist schließlich nur mit QI-fähigen Handys möglich. 

Angebot
NANAMI Fast Wireless Charger,Induktive Ladestation für iPhone 14 13 12 pro 12 11 XS Max XR X 8 Plus,kabelloses Ladegerät Qi Charger Handy ladestation Schnell für Samsung Galaxy S22 S21 S20 S10 Note 20
  • 【2 Spulen Wireless Gerät bietet viel breiter Laderaum】: NANAMI...
  • 【Schnelle Laden & kompatible Modelle】: NANAMI schnelle drahtlose...
  • 【Segeln Design Inspiration & Diamant Schleifens Surface】: Diese...

Die Induktionstechnik ist bereits in vielen Bereichen bekannt. In der Küche gibt es den Induktionsherd und im Bad die elektrische Zahnbürste. Die Energie für diverse Elektrogeräte lässt sich dabei mithilfe von elektromagnetischen Wellen erwirken, die bei Kontakt drahtlos übertragen werden. Somit gelingt es, dass Kochtöpfe erhitzen, Zahnbürsten aufgeladen und Smartphones mit Strom versorgt werden. Damit das Smartphone jedoch auflädt, muss es zwingend QI-fähig sein. 

Was bedeutet eigentlich QI-fähig?

QI ist ein chinesischer Begriff, der für „Lebensenergie“ steht. Ein Smartphone, dessen Akku nur noch wenig Energie besitzt, muss demnach aufgeladen werden. Damit das möglich ist, benötigt es verschiedene Eigenschaften, um wieder „Lebensenergie“ – also QI – zu erhalten. Bisher haben Handybesitzer dazu ein Ladegerät bemüht und es mit dem Handy verbunden. Doch es geht noch einfacher: Ein Smartphone, das sich wireless chargen lässt, verfügt in der Regel über eine QI-Empfängerspule, die im Inneren des Handys verbaut ist. Handys, die diese Spule nicht besitzen, lassen sich manchmal jedoch umrüsten. 

Wer sein Handy also induktiv, einfach und kabelsparender aufladen möchte, sollte kontrollieren, ob diese Prämisse möglich ist. Die neusten Smartphone sind inzwischen mit einem gewissen QI-Standard versehen. Das macht es ganz einfach, verschiedene Handys ohne unnötigen Kabelwulst aufzuladen. 

Welche Smartphones sind QI-fähig?

Woher weiß man, ob das Handy QI-fähig ist und wo sind alle QI-fähigen Smartphones aufgelistet? Diese und ähnliche Fragen stellen sich diverse Handyliebhaber, die auf der Suche nach QI-fähigen Smartphones sind. 

Mittlerweile kommen die neuesten Handymodelle häufig direkt mit QI-Spulen. Somit unterstützen nahezu alle modernen Smartphones das kabellose Laden – sogar viele günstige Handys sind inzwischen QI-fähig und schaffen somit einen gewissen Komfort. Zu den bekanntesten Marken QI-fähiger Handymodelle zählen derweil 

  • Apple
  • Huawei
  • Samsung
  • Google
  • Microsoft
  • Nokia
  • Sony
  • LG
  • HTC

Es gibt aber auch Handyhersteller, die ausdrücklich keine QI-fähigen Smartphones auf den Markt bringen. Dazu zählen einige Handys von 

  • Blackberry
  • OnePlus
  • Honor

Die meisten Hersteller bieten zudem günstige Handys an, die QI-fähig sind. Dazu zählen das 

  • Apple iPhone 11 sowie iPhone 11 Pro
  • Samsung Galaxy S10 sowie S10+ 
  • Gigaset GS4

und viele mehr. Diese Handymodelle sind unter 500 Euro ohne Handyvertrag erhältlich und allesamt induktionsfähig. 

Was gehört mittlerweile zum QI-Standard dazu?

QI gehört inzwischen für viele Handyhersteller bei der Produktion neuer Smartphones schlichtweg dazu. Es ist das erste Mal im Jahr 2008 durch das Wireless Power Consortium entwickelt worden und kam 2010 schließlich auf den Markt. Während zunächst eher größere Geräte diese Vorzüge bieten konnten, hat sich auch bei Handys der kabellose Ladestandard durchsetzen können. 

Vorteilhaft ist, dass sich ein QI-fähiges Handy auf allen QI-Ladegeräten aufladen lässt. Dabei ist es ganz gleich, um welchen Handyhersteller und welche Ladestation es sich handelt. Das macht es für den Handybesitzer umso komfortabler, das eigene Smartphone mal schnell und sicher aufzuladen. Umständliches Anschließen von Ladekabeln und das Überprüfen, ob die Ladebuchse kompatibel ist, fällt demnach weg. 

Tipp: Es gibt bereits auch schon Kfz-Halterungen, die mit QI-Funktionen ausgestattet sind. Somit lässt sich das QI-fähige Handy auch bequem im Auto während der Fahrt kabellos aufladen. 

Wie schnell funktioniert das kabellose Aufladen?

Der QI-Standard verfügt über verschiedene Leistungsstufen, die sich im Rahmen von fünf bis 15 Watt bewegen. Welche Leistungsstufe das jeweilige Smartphone besitzt, ist der Handybeschreibung zu entnehmen. Inzwischen sind fünf Watt jedoch zum gängigen Standard avanciert, dennoch gibt es einige Modelle, die durchaus 15 Watt unterstützen. 

Die Ladegeschwindigkeit unterscheidet sich dabei kaum vom Aufladen mit einem handelsüblichen Ladekabel. In der Regel lassen sich Handys somit in 45 Minuten bis anderthalb Stunden problemlos und vor allem einfach aufladen. 

Wie kann ich herausfinden, ob mein Handy QI-fähig ist?

Wer sich unsicher ist, ob das eigene Smartphone QI-fähig ist, macht ganz einfach den Selbsttest. Lege dazu einfach das Handy auf die induktionsfähige Ladestation. Ist die Station mit dem Handy verbunden, stellt sich die Akkuaufladung ein. Das Smartphone leuchtet dazu auf oder signalisiert mit Symbolen, dass eine Aufladung erfolgt. Die meisten Ladestationen verfügen auch über Leuchtzeichen und teilen mit, dass eine Energieaufladung begonnen hat. 

Passiert hingegen nichts, liegt das Handy entweder nicht richtig auf der Ladestation auf oder ist schlichtweg nicht QI-fähig. 

Kann ich ein nicht QI-fähiges Handy nachrüsten lassen?

Ein Handy, das nicht QI-fähig ist, lässt sich in vielen Fällen umrüsten. Smartphones, die also über keine Ladekontakte für einen QI-Empfänger verfügen, können mit speziellen QI-Ladepads versehen werden. Diese kommen auf die Rückseite des Handys und sind mit dem Akkuladegerät verbunden. Somit lässt sich das Handy ebenso induktiv aufladen. 

QI-Handyhüllen stellen auch eine hervorragende Alternative zu QI-Empfängern dar. Darüber hinaus gibt es teilweise sogar Zusatzakkus, die mit QI-Spulen versehen sind. Somit gibt es einige Möglichkeiten, auch nicht QI-fähige Handys auszutricksen und die Vorteile des induktiven Aufladens zu genießen. 

Was hat es mit Reverse Wireless Charging auf sich?

Zusätzlich zum kabellosen Aufladen von Handyakkus gibt es das Reverse Wireless Charging. Dieses wird vom Handyhersteller Samsung auch als Wireless PowerShare bezeichnet. Smartphones, die mit diesem Feature ausgestattet sind, können dank dieser Funktion auch andere Geräte über die Rückseite induktiv aufladen. Somit lassen sich zum Beispiel Bluetooth Kopfhörer schnell und einfach mit Energie versehen. Allerdings ist die Leistung in diesem Rahmen etwas beschränkt und liegt bei ungefähr 4,5 Watt. 

Dieser Leistungsumfang reicht jedoch vollkommen aus, um kleinere Geräte unterwegs zuverlässig aufzuladen. Derzeit bieten das 

  • Samsung Galaxy S22 5G, Plus 5G und Ultra 5G, 
  • Samsung Galaxy S21 FE 5G
  • Samsung Galaxy S21 5G, Plus 5G, Ultra 5G
  • Samsung Galaxy S20 FE
  • Samsung Galaxy Z Fold 4 oder Z Flip 4
  • Google Pixel 6, Pixel 6 Pro
  • Google Pixel 5
  • Huawei Mate 50, Mate 50 Pro, Mate 50 RS
  • Huawei Mate 40 Pro, P40 Pro, P40 Pro+
  • Xiaomi 12, 12 Pro
  • Xiaomi Mi 11

und einige weitere Smartphones das Reverse Wireless Charging an. Momentan sind zwar noch nicht alle Handys QI-fähig, doch es werden beinahe täglich immer mehr. Irgendwann wird vermutlich das gute alte Ladekabel komplett ausgedient haben und das Wireless Charging nicht mehr wegzudenken sein.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Beliebte Beiträge

Ähnliche Beiträge
Menü