Windows Tablet Test 2021

Tablets sind praktisch, denn Du kannst sie als Tablet und gleichzeitig auch als Laptop benutzen. Vor allem die Tablets von Windows sind derzeit sehr gefragt. Zu recht, denn Windows bieten mit seinen Tablets maximalen Komfort und Qualität. In unserem Windows Tablet Test beantworten wir Dir alle Fragen rund ums Thema und zeigen Dir die besten Windows Tablets.

Die besten Windows Tablets in der Übersicht

#VorschauProdukt
1 Lenovo IdeaPad Duet 3i 26,2 cm (10,3 Zoll,... Lenovo IdeaPad Duet 3i 26,2 cm (10,3 Zoll,...
  • Intel Celeron N4020 Prozessor (bis zu 2,80 GHz, 4 MB Intel Cache)
  • Kostenloses Upgrade auf Windows 11, sobald verfügbar*
  • Foliohülle mit praktischem Kickstand, Abnehmbare Bluetooth-Tastatur
2 Microsoft Surface Go 2, 10 Zoll 2-in-1 Tablet... Microsoft Surface Go 2, 10 Zoll 2-in-1 Tablet...
  • Ab einem Gewicht von nur 544 g (ohne Type Cover*) mit einer langen...
  • Surface Go 2 eignet sich ideal für jeden Tag. Notieren Sie Ideen,...
  • Entspannen Sie Ihre Augen mit dem neuen Surface Go 2, das jetzt mit...
3 CHUWI Hi10 X Tablet PC Windows 10 10,1 Zoll (Intel... CHUWI Hi10 X Tablet PC Windows 10 10,1 Zoll (Intel...
  • CHUWI Hi10 X ist mit Intel cerelon N4120 CPU (4M Cache, 1,1 GHz bis...
  • 2-in-1Windows 10 Tablet, integrierter 6 GB LPDDR4-Speicher,...
  • Das Tablet verwendet einen Full-Fit-Prozess, 1920x1200 Pixel...
4 CHUWI UBook X 12 Zoll Touchscreen Tablet PC... CHUWI UBook X 12 Zoll Touchscreen Tablet PC...
  • UBook X Tablet vorinstalliert Windows 10 Home OS, ausgestattet mit...
  • LPDDR4 8G RAM+256 SSD ROM: Dieses 2-in-1 Cabrio hat Dual-Channel...
  • 12" IPS Atemberaubendes Display: Nehmen Sie auf COF...

Windows-Tablet Kaufberatung: Worauf solltest Du bei der Auswahl Deines nächsten mobilen Begleiters achten?

Wenn du dir ein Windows-Tablet anschaffst, dann erhältst du einen Computer, den du überall hin mitnehmen kannst und den du per Touchscreen mit den Fingern bedienen kannst. Durch diese Funktion kannst du Buttons oder andere Eingabeelemente super erreichen, was wirklich super ist. Tablets dieser Art bekommst du für das Apple Betriebssystem oder auch das Android Betriebssystem von Google. Aber auch die Versionen die auf dem Microsoft Betriebssystem laufen, sind sehr beliebt und werden von einer hohen Anzahl an Nutzern sehr geschätzt. Die Bedienung bei diesen Modellen ist fast identisch mit der Desktop Version und die Nutzer finden sich damit sehr schnell im System zurecht.

Welche Vorteile bietet ein gut ausgestattetes Windows-Tablet für den Anwender?

Ein grosser Vorteil ist, dass du alle deine Dokumente oder allgemeinen Office-Dateien, die du in der Cloud gespeichert hast, auch von unterwegs aufrufen und bearbeiten kannst. Dazu ist nur die Verbindung von deinem Windows-Tablet zum Internet nötig. Du profitierst somit von all deinen Daten die dadurch immer up to date sind. Ausserdem sind die Windows-Tablets sehr leicht im Gewicht und besitzen eine sehr hohe Auslösung bei den Displays. Sie sind somit dein idealer Begleiter für unterwegs.

Wenn du also kein Notebook mitschleppen möchtest und du keine Tastatur, sondern nur den Touchscreen zur Bedienung benötigst, dann bist du mit einem Windows-Tablet bestens versorgt.Anzumerken ist, dass bei günstigen Modellen aus der Einsteigerklasse oftmals wichtige Funktionen fehlen, die bei den teureren aus der Mittel- und Oberklasse anzutreffen sind. Unter Umständen würden dir diese dann fehlen, wenn du ein preiswertes Modell kaufst. Um sicher die richtige Wahl zu treffen, solltest du unseren Ratgeber über die Windows-Tablets genau studieren.

Warum setzen viele Verbraucher auf Windows?

Dadurch, dass die Android Smartphones sehr weit verbreitet sind, ist das mobile Google Betriebssystem auch eines der bekanntesten. Windows, welches vorallem mit den Desktop Systemen genutzt wird, ist jedoch auch sehr populär. Dieses Betriebssystem wird vom Hersteller Microsoft nun auch in Tablets angeboten. Dazu wurden extra für die Touchscreen Bedienung die entsprechenden Bedienelemente angepasst. Nutzt du schon seit langer Zeit Windows, dann bekommst du auf dem Tablet fast das identische Design und findest dich dadurch schnell zurecht. Hast du einen Windows-Account, kannst du dich damit auf deinem Windows-Tablet anmelden und deine wichtigsten Einstellungen werden direkt übernommen. So musst du diese nicht erneut auf dem Tablet vornehmen.

Worauf solltest Du bei der Auswahl von einem Windows-Tablet achten? Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale in der Übersicht

Displaygröße

Die Zollgrösse des Display wird anhand der Bildschrimdiagonale, welche das Windows-Tablet enthält, beschrieben. Eine Vielzahl an Modellen besitzen einen 10 Zoll Bildschirm, da diese Größe für die meisten Anwendungen absolut genügend ist. Unter Umständen reicht dir aber auch ein noch kompakteres Modell, mit einem 7 Zoll Display. Bevorzugst du eher grössere Bildschirme, dann gibt es auch Windows-Tablets mit 12 Zoll Displays. Wichtig ist vor dem Kauf herauszufinden, für was du dein Tablet einsetzen möchtest. Das ist entscheidend darüber, welche Bildschirmgrösse du am Ende auswählen solltest. Kleine Anmerkung: Je größer der Bildschirm, desto schwerer das Tablet. Um dein Gerät immer schön bequem überall hin mit zu nehmen und in deiner Tasche zu verstauen, ist die Grösse und das Gewicht ein wichtiger Bestandteil, der zur Kaufentscheidung beiträgt.

Bildschirmauflösung

Um die Inhalte auch scharf und einwandfrei dargestellt zu bekommen, musst du darauf achten, dass dein Windows-Tablet über eine hohe Pixeldichte verfügt. Daran erkennst du die gute oder schlechte Auflösung. Im Bereich der Geräte für unterwegs empfehlen wir dir auf das Full HD Format zurück zu greifen. Höhere Auflösungen werden dir nicht viel bringen, da du auf den kleinen Bildschirmen praktisch keinen Unterschied bemerken wirst. Auch zu bedenken ist der sich maximierende Strombedarf der entsteht, je höher die Auflösung des Display ist. Und die Akkulaufzeit bei den Tablets ist ein sehr wichtig.

Speicher

Wichtig ist auch der interne Speicher der dir auf deinem Windows-Tablet zur Verfügung steht. Orientiere dich dabei nicht nur an den GB Angaben bei den Angeboten, denn der verfügbare Speicherplatz ist immer kleiner als der angegebene Wert. Es befindet sich ja schon ein Betriebssystem auf dem Gerät, welches Speicherplatz benötigt. Speicherst du normalerweise deine Daten in einer Cloud ab, dann ist der interne Speicher nicht weiter relevant für dich. Du brauchst diesen dann vor allem um Apps und andere Anwendungen auf deinem Windows-Tablet zu installieren.

Prozessor

Windows-Tablets sind Geräte die täglich, und bevorzugt mobil, eingesetzt werden. So werden unterwegs Apps gestartet und genutzt oder im Browser im Internet gesurft. Für diesen Einsatz benötigt das Tablet nicht einen extrem schnellen Prozessor. Den besonders schnelle Prozessoren verbrauchen auch viel mehr Strom. Tablets die mit dem Windows Betriebssystem ausgerüstet sind, verfügen daher hauptsächlich über Chips, die speziell für den Einsatz unterwegs konzipiert wurden. Kaufst du dir so oder so ein eher neueres Gerät, dann wird es über einen qualitativ einwandfreien Prozessor verfügen. Damit kannst du Ruckelfrei und komfortabel dein Windows-Tablet nutzen. Nutzt du dein Windows-Tablet jedoch nur fürs Gamen, dann sollte natürlich auch ein sehr schneller Prozessor verbaut sein oder alternativ über ein Gaming Tablet nachdenken.

Akku

Damit du dein Tablet auch immer unterwegs nutzen kannst, ist ein Akku mit einer langen Laufzeit ein muss. Genauso wie bei unseren Smartphones. Das stellt sicher, dass du stets mit allen Anwendungen mobil arbeiten kannst. Bei den Windows-Tablets sind die Akkulaufzeiten oftmals höher als bei den Smartphones, was ein großer Vorteil ist. Da die Tablets mehr Platz für einen Akku bieten, nutzen die Hersteller diesen auch optimal aus, und können damit so viel Energiespeicher wie möglich bereitzustellen. Beachte deshalb immer die Angaben vom Hersteller betreffend der Laufzeit des Akkus. Wir empfehlen dir auch im Internet nach Erfahrungsberichten und Test betreffend deinem Modell, welches du dir am besten vorstellen kannst, zu suchen. Schau dir dabei auch Beiträge aus externen Quellen an. So wie wir es auch von den Autos kennen, kann eine Angabe über den Verbrauch durchaus von den Herstellerangaben abweichen. Im Falle des Windows-Tablet also die Akkulaufzeit.

Mindestens 7 Stunden Akkulaufzeit sollte ein Windows-Tablet schon vorweisen. Je nachdem wieviel du es nutzt und welche Apps etc. ausgeführt werden, kann deine Nutzungsdauer stark von der Angabe über die Akkulaufzeit des Herstellers abweichen. Auch wie Hell das Display und die Kontraste eingestellt sind, kann zu einer geringeren Akkuleistung führen. Spielst du ausserdem viel auf deinem Windows-Tablet oder nutzt Grafik-Apps, dann mindert sich die Akkulaufzeit beachtlich.

Anschlüsse

Fast alle modernen Windows-Tablets besitzen universelle USB-Ports, die auch zum aufladen der Geräte genutzt werden. Je nach Hersteller und Version des Tablets können über diese Anschlüsse auch externe Accessoires angeschlossen werden. Überlege dir also wofür du dein Tablet nutzen möchtest. Wenn du bevorzugt zum Beispiel eine Maus verwendest, sollte dein Windows-Tablet auch über die Anschlussmöglichkeiten verfügen. Gleiches gilt, wenn du dein Tablet unterwegs mit anderen externen technischen Geräten nutzen möchtest.

Office-Software

Windows-Tablets sind speziell für den Office-Einsatz unterwegs sehr gut geeignet. Viele Hersteller rüsten deshalb im Voraus die Geräte mit den gängigen Programmen aus. Darunter ist beispielsweise die sehr beliebte Office-Suite von Microsoft. Diese funktioniert auch auf den Windows-Tablets einwandfrei. Die Bedienelemente und die optische Darstellung sind dabei, verständlicherweise, an die Touchscreen Bedienung angepasst.

Kamera

Möchtest du mit deinem Windows-Tablet vor allem dafür nutzen, unterwegs Fotos zu schiessen, sollte es über eine gute Kamera verfügen. Die Rückkamera sowie die Frontkamera sollten dabei beide vorhanden sein. Die Frontkamera ist entscheidend für eine Nutzung von Skype oder andere Programme zur Videotelefonie. Die günstigen Modelle kommen aber oftmals mit eher schlechten Kameras daher, da dort die Hersteller kosten einsparen. Möchtest du also dein Windows-Tablet primär für Foto und Videoaufnahmen, musst du beim Kauf unbedingt auf eine gute Auflösung und Qualität der Kameras achten.

Welches Windows-Tablet ist am besten für Dich geeignet?

Die relevanten Ausstattungsmerkmale kennen wir jetzt aus den obigen Beiträgen. Folgend findest du nun Produktempfehlungen zu Windows-Tablets für bestimmte Einsatzbereiche und Zielgruppen. Im gesamten sind drei Personengruppen aufgeführt, für welche ein Windows-Tablet in Frage kommt.

Windows-Tablets für Einsteiger

Bist du noch ganz neu im Bereich der mobilen Tablets, dann kann ein günstiges Modell durchaus ausreichend sein. Ein gutes Modell bekommst du schon ab 200 Euro. Diese Windows-Tablets verfügen über eine gute Leistung um Videos zu streamen oder Dokumente in den gängigen Office Anwendungen zu bearbeiten.Im App Store findest du so viele Anwendungen zum Download, dass du dein Windows-Tablet mit dem Microsoft Betriebssystem stets um viele Funktionen erweitern kannst. Was vorkommen kann bei den günstigen Modellen ist, dass sie zwischendurch mal ruckeln. Ausserdem funktionieren nicht alle Apps auf den schwachen Windows-Tablets einwandfrei, vor allem die Spiele Apps.

Windows-Tablets für Fortgeschrittene

Anders präsentieren sich da die Windows-Tablets aus dem mittleren Segment. Dort starten die Angebote bei 400 Euro und die Tablets sind mit hochwertigeren und leistungsstärkeren Komponenten ausgestattet. Das bringt viele Vorteile mit sich. Du kannst somit auch störungsfrei mehrere Apps gleichzeitig nutzen. Auch die Displays kommen mit einer viel höheren Auflösung daher. Reicht dir also ein Einsteigermodell, oftmals mit 7 Zoll Bildschirm, nicht aus, dann empfehlen wir dir ein teureres aus der Mittelklasse zu wählen.

Windows-Tablets für echte Profi-Anwender

Zählst du dich zu den Profis unter den Anwendern, dann solltest du dir eines der Top-Modelle aussuchen. Gerade für kreative Anwendungen empfiehlt es sich, die Tablets mit nochmals viel schnelleren und leistungsstärkeren Komponenten zu wählen. Besonders der verbaute Prozessor ist dabei entscheidend. Bei diesen Modellen erhältst du ein grosses Display, das mindesten über eine Full HD Auflösung verfügt. Hier wirst du einen deutlichen Unterschied betreffend der Bildqualität bemerken, im Vergleich zu den Tablets aus dem Einsteiger- oder Mittelfeld.

Empfehlenswertes Zubehör, welches gut für das Windows-Tablet geeignet ist

Super an den Windows-Tablets ist auch, dass du sie mit vielen externen technischen Komponenten nutzen kannst. Enthält dein mobiler Begleiter die nötigen USB-Anschlüsse, dann kannst du auch unterwegs diverses Zubehör anschließen. Dazu gehört zum Beispiel eine Maus oder eine Tastatur sowie auch viele andere Peripheriegeräte. Außerdem kannst du bei den meisten Windows-Tablets auch USB Sticks oder externe Festplatten anschließen. Dadurch kannst du auch über diesen Weg deine Daten auf dem Tablet bearbeiten.

Fazit zur Auswahl des Windows-Tablets

Als erstes solltest du dir vor dem Kauf genau Gedanken darüber machen, für was du dein Windows-Tablet genau einsetzen wirst. Vielleicht passt auch ein klassischer Laptop für deine Zwecke oder du schaust dir auch mal die Convertibles genauer an. Das sind 2-in-1-Notebooks, bei denen du das Display auch als Tablet verwenden kannst.

Ein Windows-Tablet, dass über sehr gute Spezifikationen verfügt, kann aber heute durchaus ein Notebook ersetzen. Die mobilen Begleiter aus der Mittelklasse bieten da eine gute Alternative und sind für dich ab 500 Euro auf dem Markt zu finden.

Die 6 besten Windows Tablets

Weitere Vergleiche

Menü