Quersus ICOS EDITION ONE

In ein gut ausgestattetes Gaming Zimmer gehört neben einem Gaming PC und einer Gaming Maus natürlich auch unbedingt ein komfortabler Gaming Stuhl. Stilvolle Modelle gibt es im Handel mittlerweile wie Sand am Meer, sodass eigentlich für nahezu jeden Geschmack ein passender Stuhl dabei sein dürfte.

Ein Hersteller von professionellen Gaming Stühlen, der sich hierzulande stetig wachsender Beliebtheit erfreut, ist das polnische Unternehmen Quersus, das mittlerweile auch ziemlich aktiv in der eGaming-Szene vertreten ist. Wir haben uns den ICOS EDITION ONE Gaming Stuhl dieses Herstellers vorgenommen und verraten Ihnen in unserem nachfolgenden Testbericht, ob sich die Investition von rund 580 Euro lohnt.

Design

Der Quersus ICOS EDITION ONE macht auf den ersten Blick einen sehr hochwertigen und robusten Eindruck. Da dieser Stuhl natürlich nicht zusammengebaut, sondern in mehreren Einzelteilen geliefert wird, kann man die einzelnen Komponenten perfekt unter die Lupe nehmen und auf ihre Qualität überprüfen. Bei der ersten Begutachtung fiel uns nichts negatives auf, alle Einzelteile konnten durch einen positiven Gesamteindruck überzeugen.

Gut gefallen hat uns auch die Tatsache, dass die Polsterung der Sitzfläche mittlerweile mit sauberen Nähten daherkommt – genau das war nämlich beim Vorgängermodell nicht der Fall und sorgte in Hinblick auf den hohen Anschaffungspreis schnell für Frust bei vielen Käufern.

???? Ärgerlich jedoch:
Direkt beim Auspacken kam uns ein unangenehmer Chemie-Geruch entgegen, den man aber durchaus auch von Gaming Stühlen anderer Hersteller kennt.

Fairerweise muss man an dieser Stelle dazusagen, dass der Geruch nach einigen Stunden komplett verschwunden ist. Sofern möglich, legt man die Einzelteile des Stuhls nach der Entnahme aus dem Karton einfach auf den Boden, öffnet das Fenster und verlässt den Raum.

Der Zusammenbau

Der Zusammenbau des Quersus ICOS EDITION ONE ist nicht allzu schwierig, denn dank der beiliegenden Aufbauanleitung ist dies eigentlich nur eine Routineaufgabe. Wer jedoch zuvor noch nie einen Gaming- oder Schreibtischstuhl zusammengebaut hat, wird vermutlich ein wenig länger für die Montage benötigen.

Positiv hervorzuheben ist hier die Tatsache, dass der Hersteller seinem Stuhl hochwertiges Werkzeug beigelegt hat, sodass man sich nicht erst einen Inbusschlüssel und andere Tools im Baumarkt zulegen muss.

Gar nicht gut hat uns hingegen gefallen, dass eines der Bohrlöcher kein Gewinde aufweist und eine perfekte Montage somit nicht möglich war. Natürlich können wir nur schlecht beurteilen, ob es sich hierbei um einen einmaligen Fehler in der Produktion handelt oder ob dieses Manko häufiger in Erscheinung tritt. Fakt ist jedoch: Von einem Gaming Stuhl, der fast 600 Euro kostet, sollte man erwarten dürfen, dass derartige Fehler gar nicht erst in Erscheinung treten.

Ansonsten verlief die Montage des Stuhls jedoch problemlos und wir konnten nach einer guten halben Stunde Platz nehmen.

Die Besonderheiten des Quersus ICOS EDITION ONE

Der Quersus ICOS EDITION ONE kommt mit einem einzigartigen und patentierten Design daher, welches hübsch anzusehen ist und sich sowohl für eine Nutzung in Gaming Zimmern, als auch im Büro prädestiniert. Im Gegensatz zu vielen anderen Stühlen, die auf einer Stahlkonstruktion basieren, ist dieses Modell aus Kunststoff hergestellt, der ein deutlich leichteres Gewicht mit sich bringt. 

Quersus verspricht, dass diese Konstruktion auch bei sehr großer Belastung nicht reißt oder gar bricht. Überprüfen konnten wir dies innerhalb unseres zeitlich begrenzten Gaming Stuhl Tests leider nicht, doch der Griff zu Kunststoff hat für die Hersteller eigentlich meistens nur einen einzigen Grund: Geld sparen. Dennoch möchten wir an dieser Stelle noch einmal betonen, dass die Verarbeitung des Stuhls durchaus zu überzeugen weiß.

Um sich perfekt an seinen Verwender anzupassen, verfügt der Quersus ICOS EDITION ONE natürlich über mehrere nützliche Anpassungsmöglichkeiten. So kann man die Höhe des Stuhls im Handumdrehen seinen persönlichen Wunschvorlieben anpassen oder die Rückenlehne bis zu einem maximalen Winkel von 140° nach hinten klappen – ideal für eine kleine Pause zwischen einzelnen Levels.

Zudem lässt sich der Abstand zwischen dem Sitz und der Rückenlehne individuell einstellen und auch die Kopfstütze lässt sich auf Wunsch bis auf eine Höhe von 7 cm nach oben anpassen. Wie es sich für einen modernen Gaming Stuhl gehört, handelt es sich bei den verwendeten Armlehnen zudem um eine 4D-Konstruktion, die sich nicht nur individuell anpassen lässt, sondern auch mit einer angenehm weichen Polsterung ausgestattet ist. Im Gegensatz zu anderen Gaming- und Bürostühlen, die häufig mit schweren Rollen ausgestattet sind, kommt der Quersus ICOS EDITION ONE übrigens mit besonders leichtgängigen Rollen daher, die dank einer speziellen Polyurethan-Beschichtung keine unschönen Abdrücke auf Teppichböden hinterlassen.

Der Aufdruck des Herstellers und des Produktnamens fällt ziemlich groß aus, da er nahezu die gesamte Sitzfläche einnimmt. Das kann man mögen, muss man aber nicht. Bei Bedarf kann man sich übrigens die Kopfstütze nach seinem persönlichen Geschmack personalisieren lassen – etwa mit einer Grafik und seinem Namen dazu. Hierfür stehen insgesamt 20 verschiedene Farben, 20 beliebte Schriftarten und eine Vielzahl an coolen Grafiken zur Auswahl bereit.

Sitzkomfort

Der Quersus ICOS EDITION ONE ist in zwei unterschiedlichen Stoffzusammensetzungen erhältlich: Der Kunde hat die Wahl zwischen atmungsaktivem Stoff + künstlichem Wildleder + Kunstleder (Variante SWF) oder Kunstleder + künstlichem Wildleder (Variante UHL). Für die Füllung des Stuhls kommt hochwertiger QR Kaltschaum zum Einsatz, der es auf eine Fülldichte von 55 kg / m3 bringt.

Unserer Meinung nach hat der Gaming Stuhl einen hervorragenden Sitzkomfort, der auch über mehrere Stunden anhält und sich somit natürlich perfekt an Gamer richtet, die stundenlang vor dem PC sitzen. Sowohl der Sitz, als auch die Rückenlehne kommen zudem mit einer anatomischen Form daher, die eine optimale Ergonomie aufweist.

Beide Bereiche schmiegen sich angenehm an den Körper, wie man es von einem guten Gaming Stuhl erwarten würde. Zudem gibt es im Bereich der Kniekehle eine spezielle Formung der Sitzfläche, die für eine bessere Durchblutung der Beine sorgt. Negativ aufgefallen ist hingegen eine scharfe Kante, die ebenfalls im Bereich der Sitzfläche vorhanden ist und in unserem Test recht unangenehm am Bein rieb.

⚠️ Auffällig zudem:
Der Stuhl eignet sich vor allem für große Personen ab 1,80 m, sodass er leider nicht in jedem Gaming Zimmer Unterschlupf finden wird.

Fazit:

Der Quersus ICOS EDITION ONE konnte uns in unserem Test durchaus überzeugen, bringt aber leider einige recht ärgerliche Schwächen mit sich. Hervorzuheben sind hier vor allem ein fehlendes Bohrlochgewinde bei unserem Testmodell sowie eine unschöne scharfe Kante, die am Bein reibt. Zudem ist dieser Stuhl nur für größere Menschen ab einer Körpergröße von 1,80 m geeignet, sodass einige Gamer wohl ihre Probleme damit haben dürften.

Da wir bei vergangenen Gaming Stuhl Tests bereits bessere Stühle zu einem ähnlichen Preis, unter anderem von Backforce und Secretlab, unter die Lupe nehmen durften, reicht es für den Quersus ICOS EDITION ONE leider nur für eine 3 als Endnote. Den Gamingstuhl könnt ihr bequem auf der Webseite des Herstellers bestellen.

Stärken
  • Alles in allem sehr hochwertige und robuste Verarbeitung
  • Anpassungsmöglichkeit der Höhe
  • Anpassbare Armlehnen, Kopfstütze und Rückenlehne
  • Relativ unkomplizierter Zusammenbau
  • Guter Sitzkomfort
  • Mitgeliefertes Werkzeug
  • Ansprechendes Design
  • Kopflehne auf Wunsch personalisierbar
Schwächen
  • Bei unserem Testmodell fehlte ein Gewinde
  • Scharfe Kante im Bereich der Beine
  • Nur für größere Menschen geeignet
  • Hoher Preis

Technische Daten

Gesamtgewicht des Produkts27 kg
Maße der Packung81 x 71 x 38,3 cm
Max. Belastung150 kg
Max. Neigung140 °
KonstruktionsmaterialVerbundkunststoff
Fußkreuzmateriallackiertes Aluminium
Material der RollenKunststoff + Polyurethan (PU)
Material der ArmlehneKunststoff + rostfreier Stahl + PU
Art der Armlehne4D (verstellbar in 4 Richtungen)
Material des Mechanismuverzinkter und lackierter Stahl
Art des Mechanismussynchron
FüllungKaltschaum

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 1.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Beliebte Beiträge

Ähnliche Beiträge
Menü