Kinderkamera im Test 2022

Nicht nur erwachsene Personen haben unterwegs oder im Urlaub stets ihre Digitalkamera griffbereit, um hübsche Bilder anzufertigen, die man sich nachher in aller Ruhe anschauen oder online hochladen kann: Auch immer mehr Kinder finden Gefallen am Thema Fotografie und entwickeln sich relativ schnell zu echten Nachwuchs-Fotografen. Da man seinem Nachwuchs aber nicht unbedingt die teure Spiegelreflexkamera in die Hände drücken möchte, gibt es im Handel alternative Kinderkameras, die speziell für kleine Foto-Fans entwickelt und auf ihre besonderen Ansprüche angepasst wurden. Doch was genau ist eigentlich eine Kinderkamera und wie findet man schnell das passende Modell für seinen Nachwuchs? Unser folgender Einkaufsratgeber verrät es Ihnen.

# Vorschau Produkt
1 Kinderkamera, Gofunly Kinder Kamera 1080P... Kinderkamera, Gofunly Kinder Kamera 1080P...
  • 2022 KINDER-DIGITALKAMERA: 32GB SD-Karte ist im Lieferumfang...
  • MULTIFUNKTIONALE KINDERKAMERA: Diese fotoapparat kinder unterstützt...
  • NIEDLICHES SILIKONHÜLLEN-DESIGN: Wir haben eine niedliche,...
2 VTech KidiZoom Duo DX pink inkl. Tragetasche –... VTech KidiZoom Duo DX pink inkl. Tragetasche –...
  • Sommer-Promotion: Kinderkamera inkl. Tragetasche passend zur...
  • Fotos, Videos und Selfies machen und bearbeiten, Spiele spielen, Musik...
  • Die Kinder-Digitalkamera überzeugt mit einfacher Bedienung, Augmented...
3 Digital Kinderkamera 24MP Selfie Kinder Kamera... Digital Kinderkamera 24MP Selfie Kinder Kamera...
  • 【Kinderkamera】 2,4 Zoll LCD-Bildschirm, 1080P / 30fps HD-Video und...
  • 【Sicheres und stoßfestes Silikonmaterial】 Weiches und...
  • 【Multiple Functions】 Diese multifunktionale Kinderkamera...
4 GREPRO Kinder Kamera, 2.0”Display Digitalkamera... GREPRO Kinder Kamera, 2.0”Display Digitalkamera...
  • 【2022 GREPRO Kinderkamera】32G SD-Karte ist enthalten.Diese kamera...
  • 【Multifunktionale Kids Camera】Diese kinder kamera unterstützt...
  • 【Sicheres Material und Tragbares Design】Diese digitalkameras ist...
5 Kinderkamera - Digitalkamera Kinder mit... Kinderkamera - Digitalkamera Kinder mit...
  • 📷 【2022 Verbesserte Beste Kinderkamera】 Diese...
  • 📷 【Multifunktions- und 32 GB Hihg-Kapazität】 Verbesserte neue...
  • 📷 【Wiederaufladbarer Akku mit langer Standby-Funktion】 Diese...
6 Gofunly Kinderkamera, Digitalkamera Kinder mit 2,0... Gofunly Kinderkamera, Digitalkamera Kinder mit 2,0...
  • 【KINDERKAMERA MIT NIEDLICHER SILIKONHÜLLE】Wir haben eine...
  • 【20 MP & 2,0 ZOLL 1080P HD-BILDSCHIRM】Die Kinder-Digitalkamera ist...
  • 【32 GB SD-KARTE & EINGEBAUTER 1000-mAh-AKKU】Diese...
7 Kinder Kamera ab 4 5 6,OMWay Kinderkamera 3-8... Kinder Kamera ab 4 5 6,OMWay Kinderkamera 3-8...
  • 【Kinder Spielzeug Kamera】 OMWay Mini KinderKamera ist mit einem...
  • 【Digitalkamera Kinder】Lustiges Spielzeug für Kinder im Alter von...
  • 【Einfach zu bedienen】Schalten Sie einfach in den Fotomodus und...
8 Kinderkamera, Hangrui Kinder Kamera, 1080P HD... Kinderkamera, Hangrui Kinder Kamera, 1080P HD...
  • 🎁【20.0Megapixel & 1080p HD Video】Die Kinderkamera mit...
  • 🎁【Multifunktionale Kinder Kamera】 Die Kamera Kinder...
  • 🎁【32 GB & 1000 mAh】 Unsere Kinderkamera hat einen eingebauten...
9 KinderKamera,DigitalKamera Print Sofortbildkamera... KinderKamera,DigitalKamera Print Sofortbildkamera...
  • 【Sofortbildkamera für Kinder】Sofortdruckkamera,Die gedruckten...
  • 【Tolles Geschenk für Kinder Mädchen】 Diese Kinder-Digitalkamera...
  • 【Premium Qualität Print Kinderkamera】Aus hochwertiges...
10 Kinderkamera Digitalkamera Kinder Kamera Spielzeug... Kinderkamera Digitalkamera Kinder Kamera Spielzeug...
  • 📷 Speicher mit großer Kapazität 📷Die Kinder Digitalkamera wird...
  • 📷 maßangefertigt Kinderkamera Tasche 📷Wir haben für die Kinder...
  • 📷 Leistungsstarke Akkulaufzeit📷 Nach dem vollständigen Aufladen...
11 VTech KidiZoom Duo DX pink – Kinderkamera mit... VTech KidiZoom Duo DX pink – Kinderkamera mit...
  • Fotos, Videos und Selfies machen und bearbeiten, Spiele spielen, Musik...
  • Die Kinder-Digitalkamera überzeugt mit einfacher Bedienung, Augmented...
  • Mehr als 70 Effekte zur Video- und Bildbearbeitung sowie 5 kreative...
12 Kriogor Kinder Kamera, Digital Fotokamera Selfie... Kriogor Kinder Kamera, Digital Fotokamera Selfie...
  • 【Kinderkamera】Dies ist eine neu eingeführte Kinderkamera mit 2...
  • 【Multifunktionale】2 in 1 Fotokamera und die Videokamera, es...
  • 【Gesichtserkennung und Dual Lens Camera】Mit dem innovativen der...
13 Dwfit Kinder Kamera, Digitalkamera für... Dwfit Kinder Kamera, Digitalkamera für...
  • 【Partner für Ihre Kinder】 Suchen Sie nach einer interessanten...
  • 【Mehrere Funktionen】Diese Kinderkamera bietet mehr Funktionen...
  • 【Wiederaufladbarer Akku mit langer Standby-Funktion】 Diese...
14 ShinePick Fotoapparat Kinder, Wasserdicht / 8MP /... ShinePick Fotoapparat Kinder, Wasserdicht / 8MP /...
  • 👍【Bestes Geschenk für Kinder】Die kinderfotoapparat ist extrem...
  • 👍【Gute Bildqualität und Videoqualität】8 Megapixel, Full HD...
  • 👍【Multifunktionale】Diese Kamera ist multifunktional, es...
15 Goopow Digitalkamera Kinder, Kinderkamera als... Goopow Digitalkamera Kinder, Kinderkamera als...
  • 【 Die neueste Digitalkamera für Kinder 】 - Inklusive 32 GB...
  • 【Vielseitige Kinderkamera 】 - Die Kinderfotokamera unterstützt...
  • 【Sichere und umweltfreundliche Kinderkamera 】 - Diese...

Kinderkamera – was ist das eigentlich?

Eine Kinderkamera ist, wie der Name bereits verrät, eine Kamera, die speziell für Kinder entwickelt wurde. Sie ist einfach in der Handhabung und verfügt nur über die notwendigsten Tasten, die man für die Anfertigung von schönen Schnappschüssen benötigt. Darüber hinaus ist eine Kinderkamera im Gegensatz zu einer „echten“ Kamera auch sehr robust verbaut. Wer selber Kinder hat, wird sicher wissen, dass die kleinen Racker nicht immer allzu zimperlich mit ihren Spielsachen umgehen und diese auch öfter mal auf den Boden fallen. Während eine herkömmliche Digitalkamera bei einer derartigen Behandlung keine allzu große Lebensdauer aufweist, erweisen sich die robusten Kinderkameras als treuer Wegbegleiter im Alltag eines Kindes, denen selbst harte Schläge, Stöße und Stürze in der Regel nichts anhaben können. Manche Kinderkameras sind sogar wasserdicht und eignen sich somit hervorragend für den Urlaub am Strand.

Neben einem robusten Design haben Kinderkameras aber noch ein weiteres wichtiges Merkmal: Im Gegensatz zu echten Kameras für Erwachsene kommen sie nicht in schlichten Farbtönen, sondern mit einem auffälligen bunten Look daher. Die Auswahl ist hier wirklich riesig, sodass definitiv für jeden Geschmack eine passende Kamera mit dabei sein sollte – am besten lässt man also einfach sein Kind entscheiden, welches Modell in Frage kommt. Doch auch Mama und Papa sollten bei der finalen Auswahl ein Wörtchen mitsprechen, denn je nach Modell bieten Kinderkameras neben der eigentlichen Fotofunktion noch viele weitere nützliche Vorzüge: So gibt es Modelle, mit denen man seine aufgenommenen Fotos gleich bearbeiten kann oder andere Modelle, die nicht nur Fotos, sondern auch Videos aufzeichnen können. Wiederum andere Modelle haben auch unterhaltsame Spiele mit an Bord, die man beispielsweise bei einer langweiligen Autofahrt spielen kann. Sie sehen also: Es ist gar nicht so einfach, eine passende Kinderkamera zu finden, denn die Hersteller lassen sich mittlerweile viele kreative Ideen einfallen, um ihre jungen Kunden zu begeistern. Wir hoffen jedoch sehr, dass wir Ihnen mit unserem Einkaufsratgeber den ein oder anderen Tipp mit auf den Weg geben können, damit Sie die perfekte Kamera für Ihr Kind finden.

Unterschiedliche Arten von Kinderkameras

Wer auf der Suche nach einer Kinderkamera für seinen Nachwuchs ist, muss sich zwischen drei unterschiedlichen Arten entscheiden. Eine wichtige Rolle spielt bei der Auswahl das Alter des Kindes, doch auch in Hinblick auf ihre gebotene Technologie unterscheiden sich die derzeit im Handel erhältlichen Kinderkameras stark voneinander.

Kinderkameras für kleine Kinder (Sofortbild)

Für Kinder ab 3 Jahren gibt es im Fachhandel verschiedenste kunterbunte Kinderkameras, die in erster Linie als Spielzeug betrachtet werden sollten. Sie sind im Gegensatz zu einer echten Digitalkamera oftmals recht klobig, liegen dafür aber auch deutlich besser in den kleinen Kinderhänden – für den perfekten Griff bieten sie zudem nicht selten einen oder zwei große Haltegriffe. Sofern es sich bei dem gewählten Modell um eine Sofortbild-Kamera handelt, können aufgenommene Fotos direkt ausgedruckt werden ähnlich wie bei einer Polaroid-Kamera. In unseren Augen eignet sich ein solches Modell jedoch nur bedingt für Kinder, denn es bietet in der Regel kaum zusätzliche Funktionseigenschaften, zudem lassen sich aufgenommene Fotos auch nicht vor dem Ausdrucken bearbeiten. Es bleibt also jede Menge Spaß auf der Strecke, auf den sich der Nachwuchs bei der Nutzung einer Kinderkamera ja eigentlich freuen sollte. Hinzu kommt, dass Sofortbildkameras für Kinder vergleichsweise teuer in der Anschaffung sind und man als Elternteil zudem Folgekosten für das zum Ausdruck benötigte Fotopapier einkalkulieren muss.

Ein weiterer Nachteil einer Sofortbildkamera:
Misslungene Fotos können nicht gelöscht werden, da sie direkt ausgedruckt werden. Auf diese Weise können die erwähnten Kosten für das benötigte Fotopapier schnell explodieren.

Kinderkameras für kleine Kinder (SD-Karte)

Deutlich empfehlenswerter als Sofortbildkameras sind aus unserer Sicht Kinderkameras mit SD-Karten-Steckplatz. Dieser kann, wie bei einer Kamera für Erwachsene, dazu verwendet werden, eine SD-Speicherkarte einzustecken, auf dem die aufgenommenen Fotos gespeichert werden. Diese kann man bei Bedarf einfach herausnehmen und in einen PC oder Laptop einstecken – auf diese Weise können die Kleinen zusammen mit Mama und Papa besonders schöne Bilder dauerhaft speichern, ausdrucken oder verschicken. Kinderkameras mit SD-Steckplatz sind in der Regel zudem deutlich besser ausgestattet und bieten nebenbei auch eine Bearbeitungsfunktion für Bilder, zu denen etwa bunte Rahmen oder dekorative Bilderstempel gehören. Auch die Aufnahme von Videos ist mit einer solchen Kamera möglich, mehrere Modelle haben zudem unterhaltsame Spiele, einen Stimmenrecorder oder andere unterhaltsame Features installiert.

Wichtig:
Nicht jede Kinderkamera ohne Sofortbildfunktion verfügt über einen SD-Karten-Steckplatz. Oftmals ist auch nur ein interner Speicher eingebaut, auf dem die aufgenommenen Fotos abgespeichert werden. Eine Verbindung mit dem Computer oder Laptop wird dann über ein beiliegendes USB-Kabel hergestellt.

Kinderkameras für ältere Kinder

Sobald Kinder in ein Alter kommen, in dem die kunterbunten Kinderkameras nicht mehr „cool genug sind“, empfiehlt sich der Kauf eines altersgerechten Modells. Kinder, die bereits in jungen Jahren Erfahrung mit einer kindgerechten Kamera sammeln konnten, haben oftmals keine Probleme damit, auch eine klassische Digitalkamera zu bedienen.
Es muss nicht zwingend eine Kamera für Erwachsene sein, doch wenn der Nachwuchs beispielsweise schon 12 Jahre und sehr technikaffin ist, kann man durchaus darüber nachdenken – denn auch in diesem Bereich bietet der Markt gute Einsteigermodelle mit vergleichsweise wenigen Tasten. Falls sich das Kind eine solche Kamera noch nicht zutraut, bietet der Handel aber auch viele „coolere“ Modelle an, die nicht ganz so verspielt daherkommen und sich somit ideal an ältere Kinder richten.

Diese Kriterien gilt es beim Kauf einer Kinderkamera zu beachten

Neben dem Design und der verwendeten Technologie einer Kinderkamera gibt es noch einige weitere wichtige Kriterien zu beachten. Welche das sind, können Sie unserer nachfolgenden Auflistung entnehmen.

Bildqualität

Die Bildqualität von Kinderkameras ist deutlich schlechter als die von herkömmlichen Digitalkameras. Modelle für kleine Kinder bieten oftmals nur 2,0 Megapixel, die für die ersten Fotoversuche jedoch absolut ausreichend sind. Bei einer Kamera für ältere Kinder sollte die Megapixel-Auflösung hingegen eine größere Rolle spielen, da auch schon Kinder Interesse daran zeigen, ein möglich schönes Foto anzufertigen: Angeboten werden hier im Schnitt bis zu 16 Megapixel.

Akku oder Batterie?

Einige Kinderkameras benötigen Batterien, um ihre Arbeit zu verrichten, andere Modelle sind mit einem aufladbaren Akku ausgestattet. Wenn das Kind häufig fotografiert, ist ein Modell mit Akku definitiv die bessere Wahl, da die permanente Anschaffung von Batterien ziemlich teuer und stressig werden kann – vor allem im Urlaub.

Touchscreen oder Tasten?

Viele moderne Kinderkameras sind mittlerweile wie ihre großen Geschwister mit einem modernen Touchscreen bestückt, sodass man alle Funktionen und Einstellungen einfach mit den Fingern über den eingebauten Bildschirm steuern kann. Unsere Erfahrungen zeigen, dass auch kleine Kinder relativ problemlos mit einem solchen Touchscreen zurechtkommen. Ein solches Modell ist aber natürlich auch teurer in der Anschaffung als eine klassische Kamera mit Bedientasten.

Speicherkarten-Steckplatz

Viele Kinderkameras sind nur mit einem internen Speicherplatz ausgestattet. Wenn Ihr Kind oft fotografiert, kann es sich durchaus lohnen, stattdessen ein Modell mit Speicherkarten-Steckplatz anzuschaffen. Hier kann einfach eine SD-Karte eingesteckt werden, um den Speicherplatz umfangreich zu erhöhen – zudem ist die Übertragung der darauf gespeicherten Fotos auf den PC deutlich bequemer als mit einem USB-Kabel.

Zusatzfunktionen

Gerade Kinderkameras für kleinere Kinder bieten je nach Modell unterschiedlichste Zusatzfunktionen. Dazu gehören u.a. verschiedenste Bearbeitungsfunktionen für aufgenommene Bilder, aber auch eine Videofunktion, ein eingebauter Stimmenrecorder, kleine Spiele, Kreativ-Apps, ein Musikplayer oder eine zweite Kamera auf der Vorderseite zur Anfertigung von Selfies. Auch ein Kopfhöreranschluss ist bei vielen Kinderkameras integriert. Dieser erweist sich vor allem dann von Vorteil, wenn die Kleinen während einer Autofahrt Spiele auf ihrer Kamera spielen oder Musik anhören möchten.

Digitaler oder optischer Zoom?

Gerade bei Kinderkameras für ältere Kinder spielt der eingebaute Zoom eine große Rolle. Handelt es sich dabei um einen digitalen Zoom, so wird das Bild bei jeder verwendeten Zoomstufe pixeliger. Ist hingegen ein hochwertiger optischer Zoom mit an Bord, so kann man sich entfernt liegende Motive gänzlich ohne Qualitätsverlust heranholen.

Fazit:

Eine Kinderkamera eignet sich hervorragend dazu, um Kindern den Spaß am Fotografieren näherzubringen. Im Handel gibt es sowohl kunterbunte Modelle für kleine Kinder, als auch vergleichsweise schlichtere und in Hinblick auf die gebotene Technik besser ausgestattete Modelle für ältere Kinder zu kaufen.

Bevor Sie sich für die erstbeste Kamera entscheiden, setzen Sie sich am besten mit Ihrem Kind zusammen, um auf diese Weise in Erfahrung zu bringen, welche Funktionen Ihrem Nachwuchs besonders wichtig sind – dies ist insbesondere bei älteren Kindern sehr empfehlenswert.

Achten Sie bei der finalen Auswahl zudem auf unsere oben aufgelisteten Kaufkriterien, um auch wirklich eine ideal geeignete Kamera zu finden, an der Ihr Kind über einen möglichst langen Zeitraum hinweg sehr viel Freude haben wird.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Weitere Vergleiche

Menü