Verbatim Store ’n‘ Go Secure SSD im Test

Mit der Store ’n‘ Go Secure SSD-Festplatte hat das renommierte Unternehmen Verbatim eine leistungsstarke Festplatte auf den Markt gebracht, die sich in erster Linie an Nutzer richtet, denen die Sicherheit ihrer persönlichen Daten besonders wichtig ist. Doch hat der Hersteller seiner Festplatte neben der Datensicherheit auch eine ordentliche Lese- und Schreibgeschwindigkeit mit auf den Weg gegeben? Wir haben uns die Store ’n‘ Go Secure genauer angeschaut und klären in unserem folgenden Testbericht auf, ob sich der Kauf lohnt.

Angebot
Verbatim Store 'n' Go Secure SSD - 256 GB - Schwarz - Externe SSD mit Passwortschutz - USB 3.0 - SSD extern - für Windows & Mac OS X - tragbares Laufwerk - USB-C - externes Flash Laufwerk
  • SCHNELL & KOMPATIBEL: Der Kombianschluss mit USB-C macht die Solid...
  • HOHE KAPAZITÄT: Mit der Store 'n' Go SSD haben Sie ausreichend Platz,...
  • EXTREM LEISE: Die tragbare SSD von Verbatim enthält keine beweglichen...

Lieferumfang

Der Lieferumfang der Verbatim Store ’n‘ Go Secure SSD beinhaltet natürlich nicht nur die Festplatte selbst, sondern auch ein passendes USB-C- auf USB-A-Kabel, das einen einfachen Anschluss ermöglicht. Darüber hinaus liegt auch noch ein USB-A- auf USB-C-Adapter bei, wodurch sichergestellt sein sollte, dass die Festplatte auch wirklich mit jedem PC oder Laptop verbunden werden kann. Ferner spendiert Verbatim dem Käufer noch eine nützliche Backup-Software aus dem Hause Nero, mit deren Hilfe alle Verzeichnisse und Dateien auf dem Computer oder Laptop automatisch zu einem gewünschten Zeitpunkt gesichert werden können – das Programm läuft allerdings nur auf Windows-PCs und Laptops.

  • Verbatim Store ’n‘ Go Secure SSD Festplatte
  • USB-C- auf USB-A-Kabel
  • USB-A- auf USB-C-Adapter
  • Nero Backup-Software

Verarbeitung / Design

Das Design der Verbatim Store ’n‘ Go Secure SSD weiß definitiv zu gefallen: Damit für fremde Personen sofort ersichtlich ist, dass die Inhalte auf dieser Festplatte aller Voraussicht nach verschlüsselt sind, hat Verbatim direkt auf der Vorderseite ein Zahlenfeld mit insgesamt 12 Tasten integriert, über das der Nutzer die Verschlüsselung ein- und ausstellen kann – dazu später mehr. Sowohl das Tastenfeld, als auch das gesamte Gehäuse der Festplatte weisen eine sehr gute Verarbeitungsqualität auf, durch eine Kombination aus Kunststoff und Aluminium ist die Festplatte zudem leicht und robust zugleich. Tatsächlich ist die Bezeichnung „leicht“ sogar noch untertrieben, denn mit einem Gewicht von gerade einmal 40 g schwebt sie schon beinahe in der Tasche – wo sie dank den kompakten Abmessungen von 9 x 4.5 x 1 cm auch problemlos Unterschlupf findet.

Technische Ausstattung

Bei der Verbatim Store ’n‘ Go Secure handelt es sich um eine SSD-Festplatte, die in Kombination mit einem USB 3.1 Gen 1 Anschluss beeindruckende Geschwindigkeiten beim Lesen und Schreiben erzielt, hinter denen sich jede HDD nur verstecken kann. Allzu viele XL-Dateien finden hier allerdings nicht Unterschlupf, denn die Store ’n‘ Go Secure verfügt lediglich über einen Speicherplatz von 256 GB – weshalb sie wohl noch am ehesten für Fotografen geeignet ist, die hier Unmengen von Fotos ablegen können.

Kommen wir nun zum Herzstück der Verbatim Store ’n‘ Go Secure SSD in Form der verbauten Datenverschlüsselung. Es handelt sich hierbei um eine leistungsstarke AES 256-Bit-Hardware-Verschlüsselung, die sämtliche auf der Festplatte gespeicherten Dateien in Echtzeit verschlüsselt und damit unzugänglich für fremde Personen macht. Für zusätzlichen Schutz bei der Verschlüsselung sorgt ein Zahlencode, den man sich selbst ausdenken und anschließend über die angebrachten Zifferntasten eingeben kann. Das besagte Passwort kann aus maximal 12 Ziffern bestehen und sollte auf gar keinen Fall vergessen werden – andernfalls ist ein Zugriff auf die enthaltenen Dateien nämlich nicht mehr möglich.

Angebot
Verbatim Store 'n' Go Secure SSD - 256 GB - Schwarz - Externe SSD mit Passwortschutz - USB 3.0 - SSD extern - für Windows & Mac OS X - tragbares Laufwerk - USB-C - externes Flash Laufwerk
  • SCHNELL & KOMPATIBEL: Der Kombianschluss mit USB-C macht die Solid...
  • HOHE KAPAZITÄT: Mit der Store 'n' Go SSD haben Sie ausreichend Platz,...
  • EXTREM LEISE: Die tragbare SSD von Verbatim enthält keine beweglichen...

Genau hier schlummert leider auch der größte Kritikpunkt der Verbatim Store ’n‘ Go Secure SSD: Es gibt keine Option, um auf die Inhalte der Platte zuzugreifen, nachdem das Passwort 20 Mal hintereinander falsch eingegeben wurde – weder in Form einer PUK-Nummer, noch in Form eines Master-Passworts vom Hersteller oder einer alternativen Rettungs-Software. Wurde das Kennwort tatsächlich 20 Mal hintereinander falsch eingegeben, leitet die Festplatte sogar die Selbstzerstörung ein, indem sie sämtliche abgespeicherten Daten unwiderruflich löscht. Es bleibt daher zu hoffen, dass man keinen „Spaßvogel“ unter seinen Freunden hat, der es genau auf diesen Umstand anlegt und das Passwort absichtlich 20 Mal falsch eingibt.

Anmerken sollte man an dieser Stelle auch noch, dass ein absolut unknackbares Passwort eigentlich aus Zahlen, Klein- und Großbuchstaben und Sonderzeichen bestehen sollte, hier jedoch ausschließlich Zahlen verwendet werden können. Positiv ist hingegen, dass das Passwort direkt über die Festplatte eingegeben wird und somit beispielsweise nicht im Zwischenspeicher des PCs landen kann.

Spezifikationen

Größe2,5 Zoll
FarbeSchwarz, Silber
Speicher256 GB
AnschlussUSB 3.1 (Gen 1)
NetzteilNein

Sonstiges

Ein großer Vorteil der Verbatim Store ’n‘ Go Secure SSD liegt in der Tatsache, dass die Festplatte sowohl auf Computern und Laptops mit Windows-Betriebssystem, als auch auf dem Mac verwendet werden kann. Wer möchte, kann die Platte alternativ auch für die Aufnahme von TV-Sendungen am heimischen Fernseher anschließen, was mit regulär verschlüsselten Datenträgern nicht möglich ist. Ob man allerdings tatsächlich von dieser Funktion Gebrauch machen wird, ist relativ fraglich, denn wer möchte schon bei jedem Einschalten des Fernsehgeräts zuerst seine angeschlossene Festplatte entschlüsseln?

Obwohl die integrierten Zifferntasten auf den ersten Blick ziemlich cool aussehen, sollte man wissen, dass diese leider nicht gegen Staub, Verschmutzungen und Flüssigkeiten geschützt sind. Wer die Platte also häufig mit sich herumträgt, wird wohl damit rechnen müssen, dass die Tasten nach einiger Zeit nicht mehr ganz so hübsch aussehen.

Auch die eigentliche Verwendung der Zahlentasten könnte durchaus zum ein oder anderen Problem führen: So sind die Druckpunkte der Ziffern nicht sonderlich stark ausgeprägt, was im schlechtesten Fall zu einer Falscheingabe des Passworts führen könnte. Etwas ärgerlich ist zudem, dass die Festplatte ihren Besitzer nicht darüber informiert, dass das Passwort 20 Mal falsch eingegeben wurde – obwohl dies über ein integriertes LED-Lämpchen sicherlich möglich gewesen wäre. Dem Nutzer bleibt also nichts anderes übrig, als fleißig mitzuzählen und zu hoffen, dass er noch den ein oder anderen Versuch zur Verfügung hat, ehe die automatische Löschung eingeleitet wird.

Auch nicht gerade praktisch: Wenn man die Festplatte entschlüsselt und kurze Zeit später mithilfe der Lock-Taste wieder sperrt, kann sie anschließend nicht sofort wieder per Passwort-Eingabe entsperrt werden. Zuvor muss man das USB-Kabel abziehen und danach wieder anschließen – was den Entsperrungsprozess unnötig kompliziert macht.

Fazit:

Die Verbatim Store ’n‘ Go Secure richtet sich in erster Linie an Personen, die ihre auf einer externen Festplatte liegenden Dateien bestmöglich vor neugierigen Blicken schützen wollen – denn durch die zum Einsatz kommende AES 256-Bit-Verschlüsselung inklusive Passworteingabe haben fremde Personen nicht den Hauch einer Chance, den Inhalt der Platte einzusehen. Ein großer Vorteil der SSD ist sicherlich ihre enorme Geschwindigkeit, mit der sich auch große Daten zügig übertragen lassen, mit einer Speicherplatzgröße von gerade einmal 256 GB ist sie im Vergleich zu vielen anderen externen Festplatten jedoch etwas mau bestückt. Auch die Nutzung der Zifferntasten zur Ver- und Entschlüsselung der Festplatte weist leider noch die ein oder andere Kinderkrankheit auf, zudem erweist sich die unwiderrufliche Zerstörung aller Daten nach einer 20-maligen Falscheingabe des Passworts als unnötig drastische Reaktion.

Angebot
Verbatim Store 'n' Go Secure SSD - 256 GB - Schwarz - Externe SSD mit Passwortschutz - USB 3.0 - SSD extern - für Windows & Mac OS X - tragbares Laufwerk - USB-C - externes Flash Laufwerk
  • SCHNELL & KOMPATIBEL: Der Kombianschluss mit USB-C macht die Solid...
  • HOHE KAPAZITÄT: Mit der Store 'n' Go SSD haben Sie ausreichend Platz,...
  • EXTREM LEISE: Die tragbare SSD von Verbatim enthält keine beweglichen...

Letztendlich muss man beim Kauf der Verbatim Store ’n‘ Go Secure SSD abwägen, ob man die integrierte Verschlüsselung wirklich benötigt oder sich stattdessen nicht doch lieber für ein klassisches SSD-Modell entscheidet, welches man manuell mithilfe einer professionellen Verschlüsselungssoftware verschlüsselt – dies wäre nämlich in Hinblick auf den Preis in Kombination mit der verfügbaren Speicherplatzgröße in den meisten Fällen die deutlich günstigere Wahl.

Beliebte Beiträge

Ähnliche Beiträge
Menü