SanDisk Professional G-Drive im Test

Wer auf der Suche nach einer externen Festplatte ist, die in erster Linie in den heimischen vier Wänden eingesetzt und im Idealfall auch nicht von ihrem Stand- bzw. Liegeort entfernt werden soll, findet im Handel eine nahezu unendliche Auswahl an geeigneten Modellen. Deutlich schwieriger wird die Suche nach einer passenden Festplatte allerdings, wenn diese häufig von A nach B transportiert werden und auch mit schwierigen Umgebungsbedingungen zurechtkommen soll – denn in diesem Fall spielt eine möglichst robuste Verarbeitung eine wichtige Rolle. Die SanDisk Professional G-Drive soll eben jenen Anforderungen in vollstem Umfang gerecht werden – zumindest verspricht das der Hersteller. Wir haben das gute Stück genauer unter die Lupe genommen und verraten Ihnen in unserem nachfolgenden Erfahrungsbericht, ob sich die Anschaffung wirklich lohnt.

Angebot
SanDisk Professional G-Drive mobile Festplatte ArmorATD All-Terrain Festplatte (1 TB, USB-C™-fähig, 140 MB/s, für Mac und Windows®, wasser- und staubfest) Grau/Schwarz
  • Mit der mobilen ArmorATD Festplatte sind Ihre Aufnahmen sicher...
  • Die externe Festplatte besitzt ein wasser- und staubfestes Gehäuse...
  • Mit der All-Terrain Festplatte übertragen Sie Ihre Aufnahmen...

Lieferumfang

Der Lieferumfang der Professional G-Drive beinhaltet keine allzu großen Überraschungen, doch die haben wir auch gar nicht erwartet. Neben der externen Festplatte selbst befindet sich in der Verpackung noch ein modernes USB-C-zu-USB-Kabel, mit dem man die Platte im Handumdrehen an einem Computer oder Notebook anschließen kann.
Positiv hervorheben muss man zudem, dass Sandisk parallel dazu auch noch ein USB-C-zu-USB-Kabel beigelegt hat. Wer einen nicht ganz so aktuellen PC besitzt, muss sich also kein zusätzliches Anschlusskabel zulegen, sondern kann seine erworbene Festplatte ebenfalls sofort anschließen und loslegen. Auf beigelegte Software, wie man sie bei einigen anderen Festplatten im Lieferumfang finden kann, verzichtet der Hersteller hingegen komplett.

  • SanDisk Professional G-Drive externe Festplatte
  • USB-C-auf-USB-C-Kabel
  • USB-C-auf-USB-A-Kabel

Design / Verarbeitung

Die SanDisk Professional G-Drive ist der Nachfolger der G-Technology ArmorATD All-Terrain und kommt im Grunde mit der gleichen Aufmachung daher – mit dem kleinen Unterschied, dass die Festplatte nicht mehr blau, sondern grau angestrichen ist. Weiterhin vorhanden ist hingegen das gut sichtbare G für G-Technology, ebenfalls wieder mit an Bord ist die schützende Verkleidung der Platte, welche sie beim Transport vor verschiedensten Gefahren schützt.

Die schwarze Gummierung, die sämtliche Außenbereiche der Platte absichert, ist handwerklich gut gelungen, bringt aber den Nachteil mit sich, dass die Platte durch sie extrem klobig wirkt. Das Modell erweckt den Eindruck, als wäre eine einfache Festplatte einfach in eine Gummischutzhülle gesteckt worden – in ähnlicher Weise kennt man das ja auch von teuren Smartphones, die man bei verschiedensten Outdoor-Aktivitäten schützen möchte. Uns persönlich gefällt die Gummiumrandung leider nicht sehr gut – zumal es im Vergleich zum Vorgänger auch keinerlei Ansätze für eine Optimierung des Designs gegeben hat. Dass eine Outdoor-Festplatte auch elegant aussehen kann, beweist sogar Sandisk selbst mit seiner alternativ angebotenen SanDisk Extreme Portable – hier zieht die Professional G-Drive im rein optischen Vergleich ganz klar den Kürzeren.

Gut gefallen hat uns hingegen

dass der Anschluss für das beiliegende USB-Kabel durch eine Vorrichtung geschützt ist, die sich ganz einfach aufklappen lässt und den Zugang ermöglicht. So ist sichergestellt, dass auf längeren Ausflügen weder Wasser noch Staub in den empfindlichen Anschluss eindringen und diesen beschädigen können.

Technische Ausstattung

Die Professional G-Drive kommt mit einem 2 TB Speicherplatz daher und bietet somit jede Menge Platz zur Aufbewahrung von verschiedenen Dateien. Sofern man nicht Unmengen von hochaufllösenden Filmen auf ihr ablegen möchte, stellt dies einen sehr ordentlichen Wert dar, mit dem man im Alltag ausreichend abgedeckt sein sollte.
In Hinblick auf die Anschlussmöglichkeit hat SanDisk im Vergleich zum Vorgängermodell nachgebessert: Unterstützte dieses maximal eine USB 3.0 Verbindung, punktet die Professional G-Drive nun mit USB 3.2 Gen 1. Etwas seltsam ist allerdings, dass sich die Schreibgeschwindigkeit von beiden Modellen nicht unterscheidet: Ebenso wie der Vorgänger bringt es auch die SanDisk Professional G-Drive auf einen Maximalwert von 140 MB/s. Für eine externe HDD ist dies dennoch ein guter Wert – natürlich nur dann, wenn er in der Praxis auch bestätigt werden kann und es sich nicht nur um einen utopischen Spitzenwert des Herstellers handelt.

Grund zur Sorge gibt es hier allerdings nicht. Mithilfe unseres Speedtests konnten wir der SanDisk Professional G-Drive einen sehr guten Wert von 141,3 MB/s beim Lesen bescheinigen, der somit sogar leicht über dem angegebenen Maximalwert des Herstellers liegt – das sieht man auch nicht unbedingt alle Tage. Die Geschwindigkeit beim Schreiben pendelt sich auf demselben Niveau ein, sodass es in diesem Bereich keinerlei Grund zur Kritik gibt.

Auch die Zugriffszeiten der SanDisk Professional G-Drive können sich sehen lassen: Direkt nach dem Anschluss an den PC oder an einen alternativen Laptop ist die Festplatte einsatzbereit. Erwähnenswert ist hierbei übrigens auch noch, dass die Festplatte nicht nur per USB, sondern auch per Thunderbolt-Anschluss betrieben werden kann.

Angebot
SanDisk Professional G-Drive mobile Festplatte ArmorATD All-Terrain Festplatte (1 TB, USB-C™-fähig, 140 MB/s, für Mac und Windows®, wasser- und staubfest) Grau/Schwarz
  • Mit der mobilen ArmorATD Festplatte sind Ihre Aufnahmen sicher...
  • Die externe Festplatte besitzt ein wasser- und staubfestes Gehäuse...
  • Mit der All-Terrain Festplatte übertragen Sie Ihre Aufnahmen...

Spezifikationen

Größe2,5 Zoll
FarbeGrau / Schwarz
Speicher1TB, 2TB, 4TB, 5TB
Schreiben140 MB/Sek
Lesen140 MB/Sek
AnschlussUSB 3.2

Testergebnisse

USB 3.2 Gen 1

Schreibgeschwindigkeit141,3 MB / Sek
Lesegeschwindigkeit141 MB / Sek

Sonstiges

Neben der Leistungsstärke der Professional G-Drive spielt natürlich auch ihre Robustheit eine wichtige Rolle – immerhin preist SanDisk das Modell als hervorragende Wahl zur Mitführung bei verschiedensten Outdoor-Aktivitäten an. Tatsächlich hat SanDisk hier im Vergleich zum Hersteller aufgerüstet und der Professional G-Drive eine beachtliche Druckfestigkeit von 1000 lb mit auf den Weg gegeben. Diese ermöglicht in Kombination mit einer dreischichtigen Stoßfestigkeit auch einen relativ ruppigen Umgang mit der Platte, der versehentliche Schläge und Stöße einberechnet – wenn die Platte also beispielsweise in einem Rucksack mitgeführt wird, der bei der Gepäckaufgabe am Flughafen auf das Gepäckband geschleudert wird, führt dies zu keinerlei negativen Auswirkungen. Darüber hinaus ist das gummierte Gehäuse natürlich optimal gegen Regen und Staub geschützt, sodass man sie auch bei schlechtem Wetter ohne einen zusätzlichen Schutz mitführen kann. Genauer gesagt handelt es sich dabei übrigens um die gängige Schutzklasse IP54. Diese hat mit starkem Regen keine Probleme, direkt in Wasser eingetaucht werden sollte die Festplatte allerdings nicht.

Erwähnenswert ist an dieser Stelle noch, dass SanDisk von Haus aus keine Möglichkeit bietet, die Professional G-Drive zu verschlüsseln, denn ein entsprechendes Verschlüsselungsprogramm liegt dem Lieferumfang nicht bei. Natürlich kann man aber dennoch sensible Daten auf der Festplatte mit sich führen, wenn man zuvor eines der zahlreichen Verschlüsselungsprogramme aufspielt, die man im Internet finden kann – viele davon werden auch kostenlos angeboten.

Unser Fazit:

Die SanDisk Professional G-Drive erweist sich für eine HDD Festplatte als überaus flink, da sie Daten mit bis zu 141 MB/s lesen und schreiben kann – das ist sogar minimal schneller als vom Hersteller angegeben. Die robuste Verarbeitungsqualität sorgt aufgrund einer dreischichtigen Stoßfestigkeit und einem IP54-Schutz vor Wasser und Staub für eine bedenkenlose Mitführung auf längeren Reisen und Ausflügen in der freien Natur, zeitgleich büßt die Festplatte unter der gummierten Schutzumrandung aber auch ein wenig Eleganz ein.

Wichtige Unterschiede zwischen dem Vorgängermodell und der SanDisk Professional G-Drive gibt es bis auf den neuen farbigen Anstrich im Grunde genommen nicht, der Nachfolger kommt nun allerdings mit einer Anschlussmöglichkeit für USB 3.2 Gen 1 daher. Echte Ansätze für Kritik gibt es bei dieser zuverlässigen Outdoor-Festplatte somit ebenfalls nicht – allerdings ist ihr Anschaffungspreis, der bei rund 120 Euro liegt, für eine Festplatte mit 2 TB Speicher zu hoch angesetzt.

Angebot
SanDisk Professional G-Drive mobile Festplatte ArmorATD All-Terrain Festplatte (1 TB, USB-C™-fähig, 140 MB/s, für Mac und Windows®, wasser- und staubfest) Grau/Schwarz
  • Mit der mobilen ArmorATD Festplatte sind Ihre Aufnahmen sicher...
  • Die externe Festplatte besitzt ein wasser- und staubfestes Gehäuse...
  • Mit der All-Terrain Festplatte übertragen Sie Ihre Aufnahmen...

Beliebte Beiträge

Ähnliche Beiträge
Menü